Reis kochen mit dem Thermomix®

Anzeige
Reis kochen mit dem Thermomix®
Reis kochen mit dem Thermomix®

Mit deinem Thermomix® kannst du so ziemlich alles machen. Reiskochen gehört dabei zu den einfachsten Übungen ?

Welche Reissorte soll ich verwenden?

Nicht jedes Reisgericht gelingt mit jeder Reissorte gleich gut:

  • Gerichte wie Sushi oder Milchreis bereitest du am besten mit Rundkornreis zu, da dieser beim Kochen besonders weich wird.
  • Für Risotto eignet sich ein spezieller Risottoreis. Dabei ist es wichtig, dass der Reis einen hohen Stärkegehalt hat, damit er die Flüssigkeit gut aufnimmt und an der Oberfläche schön cremig wird.
  • Wenn du vorhast, den Reis als einfache Beilage zu kochen, solltest du nach Geschmack körnigen Parboiled Reis, edlen Basmatireis oder Naturreis verwenden.

Warum kocht der Reis über?

Um zu verhindern, dass der Reis überkocht, kannst du ihn nach dem Einwiegen in den Gareinsatz gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Die Stärke an den Reiskörnern wird damit ausgewaschen. Beim Kochen von Risotto ist das nicht nötig, da weniger Wasser verwendet wird und die Stärke hier sogar wünschenswert ist, denn sie trägt zur Cremigkeit bei.

Reis kochen mit dem Thermomix®

Reis kochen mit dem Thermomix®

Tobias
Reis kochen im TM31, TM5 und TM6? Nichts leichter als das! Unser gelingsicheres Rezept lässt nichts überkochen.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 2 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamtzeit 27 Min.
Gericht Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Land & Region Chinesisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 319 kcal

Zutaten
  

  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 350 g Langkornreis

Anleitungen
 

  • Gareinsatz im Mixotpf einhängen, Reis in den Gareinsatz einwiegen.
  • Gareinsatz herausnehmen und Reis unter fließendem Wasser gründlich abwaschen, bis das Wasser klar abläuft. Reis abtropfen lassen.
  • Wasser und Salz in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen und 20 Minuten/100 °C/Stufe 4 kochen. 
  • Gareinsatz mit dem Spatel entnehmen und Reis servieren oder weiterverarbeiten.

Video

Notizen

Tipp: Für uns ist ein so gekochter Langkornreis genau richtig, er ist locker und die Körner noch bissfest. Wenn du ihn weicher magst, gibt einfach noch 3 - 5 Minuten Kochzeit dazu. Die Garzeit variiert auch nach Reissorte! Orientiere dich an der Angabe auf der Verpackung.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 319kcalKohlehydrate: 70gProtein: 6gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 114mgZucker: 1gCalcium: 32mgEisen: 1mg
Keywords Reis kochen mit Thermomix®
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Mehr für dich zu entdecken!

6 Kommentare zu „Reis kochen mit dem Thermomix®“

    1. Danke für deine Frage, Chris ❤️ Bei Stufe 4 wird das Wasser aufgewirbelt und der Reis während des Kochvorgangs sehr gut durchfeuchtet. Damit haben wir nach vielen Tests die besten Ergebnisse erzielt ?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Anzeige
Anzeige
hesse-usps-zitat-300x600
Anzeige
shares