Menu
No products in the cart.

Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®

goodydoo Einhornarmband

Hefezopf aus dem Thermomix®

Dieser einfache Hefezopf aus dem Thermomix® ist kinderleicht gemixt, schmeckt super und ist am Frühstückstisch wirklich schön anzusehen.

Wie flechte ich einen Hefezopf?

Das Kneten des Hefeteigs ist schnell geschehen und auch das Flechten ist wirklich kinderleicht. Der fertige Teig wird in drei gleiche Stücke geteilt und dann zu drei etwa 40 cm langen Strängen gerollt. Diese fügst Du an einem Ende zusammen und flechtest sie ganz locker zu einem Zopf. Das schaffst Du bestimmt beim ersten Mal! 🙂

Ein Hefezopf aus dem Thermomix® geht immer!

Ob zum Osterbrunch, zum Sonntagsfrühstück oder einfach so. Ein leckerer süßer Zopf geht doch immer. Aber was essen wir dazu? Es passt alles, was Spaß macht! Zart schmelzende Butter, Frischkäse, Nutella oder Pflaumenmus. Lecker!

Weitere Frühlingsrezepte findest Du im mixelite Magazin


Unsere vielen Blog-Rezepte für den Thermomix® können sich sehen lassen. Hol Dir die tägliche Inspiration! Wie wäre es mit den 17 besten Likör-Rezepten aus dem Thermomix®, einem Himbeer-Likör, Creme brulee, knusprigem Ofen-Hähnchen oder Pizzabrötchen? Verpasse auch nicht unsere aktuell beliebtesten Rezepte, wie den bunten Salat, einem klassischen Frozen Joghurt und Crepes-Teig und frisch duftendee Haselnuss-Brötchen. Hier erfährst Du, wie Du schnell und einfach Porridge mit Hafer oder Hirse im Thermomix® zauberst.




Hefezopf aus dem Thermomix®
Drucken

Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 16 Portionen

Zutaten

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 300 g Milch (3,5 % Fett)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 550 g Mehl Type 550
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei

Außerdem:

  • Geschirrtuch
  • Backpapier
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpinsel

Zubereitung

  • Butter, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl und Salz in den Mixtopf geben, 5 Minuten/KNETSTUFE kneten, beiseite geben und mit dem angefeuchteten Geschirrtuch abgedeckt, bei Zimmertemperatur, etwa 1 Stunde gehen lassen.
  • Inziwschen Backpapier auf das Backblech legen.Teig in drei Stücke teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu drei Strängen rollen (etwa 40 cm lang). Die Stränge an einem Ende zusammenfügen und sehr locker zusammen flechten.
  • Zopf auf das Backblech legen und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
  • Inzwischen Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Ei verquirrlen und Zopf gleichmäßig damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Notizen

Tipp: In Schritt 6 1 EL Honig In das verquirrlte Ei mischen.

Mehr für dich zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.