Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®


Dieser einfache Hefezopf aus dem Thermomix® ist kinderleicht gemixt, butterzart und am Frühstückstisch richtig schön anzusehen.

Anzeige
Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®Pin
Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®

Welche Zutaten kommen in den einfachen Thermomix® Hefezopf?

Der einfache Thermomix® Hefezopf gelingt mit wenigen Zutaten. Den Teig stellst du mit etwas Butter, Zucker, Milch, Hefe, Salz und Mehl her. Vor dem Backen verquirrlst du ein Ei und streichst es mit einem Backpinsel über den Teigrohling. So bekommt der Zopf eine appetitliche Farbe und mehr Geschmack. In unserer Infografik findest du alle Zutaten für das feine Hefegebäck aufgelistet:

Anzeige
Hefezopf Thermomix® Zutaten InfografikPin
Hefezopf Thermomix® Zutaten Infografik

Wie flechte ich einen saftigen Hefezopf?

Das Kneten des Hefeteigs ist ganz schnell geschehen und auch das Flechten ist kinderleicht. So flechtest du deinen Hefeteig wie ein Chefkoch!

Der fertige Teig wird in drei gleiche Stücke geteilt und dann zu drei etwa 40 cm langen Strängen gerollt.

Anzeige
Hefeteig in drei gleichgroße Stücke teilenPin
Hefeteig in drei gleichgroße Stücke teilen
Hefeteig zu drei gleichgroßen Stangen rollenPin
Hefeteig zu drei gleichgroßen Stangen rollen

Diese fügst du an einem Ende zusammen und flechtest sie ganz locker zu einem Zopf. Das schaffst du bestimmt beim ersten Versuch.

Wenn du dir das Flechten des Zopf sparen möchtest, kannst du auch eine Hefezopfform ** bestellen und den Teig darin einarbeiten.

Natürlich kannst du den Zopf auch mit Rosinen zubereiten. Gib die Rosinen mit in den Teig und knete diesen erneut durch.

Hefezopf mit Zuckerguss

Du möchtest dieses Rezept statt mit Ei mit Zuckerguss bestreichen? Dann findest du hier das Rezept für den Guss:

Zuckerguss aus dem Thermomix®
Ob für Plätzchen oder Kuchen, auf schnellen Thermomix® Zuckerguss kann man nicht verzichten.
Thermomix® Zuckerguss
Zuckerguss aus dem Thermomix®
Thermomix® Hefezopf flechtenPin
Thermomix® Hefezopf flechten
Fertiger Thermomix® Hefezopf vor dem BackenPin
Fertiger Thermomix® Hefezopf vor dem Backen vor dem Backen

Hefezopf Thermomix® mit Trockenhefe herstellen

Du kannst deinen Hefezopf auch einfach mit Trockenhefe zubereiten. Die Faustregel ist, dass man einen Würfel Hefe durch zwei Päckchen Trockenhefe ersetzt. Du verwendest für unser Rezept, das einen Würfel frischer Hefe enthält, also ein Päckchen Trockenhefe.

Ein Hefezopf aus dem Thermomix® geht immer!

Zum Osterbrunch, zum Sonntagsfrühstück oder einfach so: Ein luftig-leichter, süßer Zopf geht doch immer. Aber was essen wir dazu? Es passt alles, was Spaß macht! Zart schmelzende Butter, Frischkäse, Schoko-Creme, Erdbeerkonfitüre, Kirschkompott oder Pflaumenmus.

Lecker! Du magst noch mehr Zöpfe flechten? Fantastisch! Probiere den Oster-Hefezopf.  Unsere vielen Blog-Rezepte für den Thermomix® können sich sehen lassen. Hol dir die tägliche Inspiration! Verpasse auch nicht unsere aktuell beliebtesten Rezepte, wie den bunten Salat, einem klassischen Frozen Joghurt, Crepes-Teig und frisch duftende Haselnuss-Brötchen.

Hier erfährst du, wie du schnell und einfach Porridge mit Hafer oder Hirse im Thermomix® zauberst.

Hefezopf aus dem Thermomix®Pin

Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®

Marion
Das Grundrezept für den besten Hefezopf aus TM31, TM5® oder TM6®.
4.91 von 908 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 40 Min.
Ruhezeit 1 Std. 45 Min.
Gesamtzeit 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Frühstück, Gebäck, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 16 Portionen
Kalorien 173 kcal

Zutaten

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 300 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 550 g Mehl, Type 550
  • 1 TL Salz *
  • 1 Ei

Anleitungen
 

  • Butter, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen.
    50 g Butter, 300 g Milch, 1/2 Würfel Hefe, 40 g Zucker
    Pin
  • Mehl und Salz in zugeben, 5 Minuten/KNETSTUFE kneten, beiseite geben und mit einem angefeuchteten Geschirrtuch abgedeckt, etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.
    550 g Mehl, Type 550, 1 TL Salz
    Pin
  • Inzwischen Backpapier auf das Backblech legen und Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
    Pin
  • Teig in drei Stücke teilen.
    Pin
  • Die Stücke zu drei Strängen rollen (etwa 40 cm lang).
    Pin
  • Die Stränge an einem Ende zusammenfügen und sehr locker flechten. Enden festdrücken.
    Pin
  • Zopf auf das Backblech legen und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
    Pin
  • Inzwischen Backofen auf 180 °C vorheizen.
    Pin
  • Ei verquirlen und Zopf gleichmäßig damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen.
    1 Ei
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Gib im letzten Schritt 1 EL Honig in das verquirlte Ei, dann wird dein Zopf noch ein bisschen süßer.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 173kcalKohlehydrate: 30gProtein: 5gFett: 4ggesättigte Fettsäuren: 2gSodium: 59mgZucker: 4gVitamin A: 123IUCalcium: 29mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Rezept Maker ❤️

6 Kommentare zu „Einfacher Hefezopf aus dem Thermomix®“

  1. 5 stars
    Ich habe diesen Zopf auch schon einige Male gebacken und jedesmal ist er super lecker geworden. Die Anleitung ist prima beschrieben. Ich liebe es Hefeteige mit dem Thermi zu machen. Es ist so unkompliziert

  2. 5 stars
    My Family Loved it. I am definitely sharing Guys, Thanks For sharing this Great Recipe. this recipe and this website with my friend. Hope they also love it. Thank you again for sharing such a great recipe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung