Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®

So einfach zauberst du ruck zuck schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®. Wenn du alle Zutaten gleich zur Hand hast, ist die Leckerei in 3 Minuten bereit zum Genießen.

Anzeige
Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®Pin
Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®

Erdbeereis aus dem Thermomix®, die Zutaten

Unser Erdbeereis aus dem Thermomix® mit Joghurt wird mit frischen Zutaten wie Zucker, frischen und TK-Erdbeeren, feinstem griechischem Joghurt und Sahne hergestellt. Hier haben Geschmacksverstärker und Farbstoffe nichts verloren. Zuckerfreies Thermomix® Erdbeereis kannst du herstellen, indem du den Zucker durch Xucker ersetzt.

Anzeige

So gelingt Erdbeereis im TM6, TM5, TM31 am besten

Wichtig ist, dass du die gefrorenen Erdbeeren vor dem Zerkleinern einzeln in den Mixtopf gibst. Dann fällt es dem Thermomix® leichter, die Früchte gleichmäßig zu zerkleinern. Ersetze die Sahne gerne durch andere Zutaten, wie Frischkäse oder Schmand.

Thermomix® Erdbeereis mit frischen Erdbeeren

Da dieses Rezept schnell gehen muss, und der Thermomix® von sich aus nicht kühlen kann, arbeiten wir mit gefrorenen Früchten. Diese bewirken, dass das Eis in weniger als drei Minuten fertig gemixt ist, weil sie die Kälte abgeben. So kannst du mit dem Thermomix® kühlen. Frische Erdbeeren kommen als Deko dazu. Du kannst die TK-Erdbeeren in unserem Rezept auch durch frische Erdbeeren ersetzen. Dann empfehlen wir dir, die Eismasse unter gelegentlichem Rühren im Gefrierfach oder in der Eismaschine einzufrieren.

Anzeige
Eis in wenigen SekundenPin
Wir lieben die Möglichkeit im Thermomix® in wenigen Sekunden fruchtiges Eis zu mixen
Erdbeeraus aus gefrorenen FrüchtenPin
In den Mixtopf kommen gefrorene Erdbeeren und zum Toppen des Thermomix® Erdbeereis nimmst du frische Früchte

Wie kann ich veganes Erdbeereis zubereiten

Du möchtest Erdbeereis aus dem Thermomix® vegan herstellen? Hier gibt es das Rezept für veganes Fruchteis, für das du natürlich auch Erdbeeren verwenden kannst.

Noch mehr Eisrezepte

Hier gibt es das Rezept für Erdbeer-Softeis und feine vegane Nicecream.

Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®Pin

Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Lass dir dieses ruck zuck Thermomix® Erdbeereis aus TM31, TM5® und TM6® nicht entgehen! Es ist in wenigen Sekunden fertig zum Schlecken.
4.88 von 442 Bewertungen
Vorbereitung 2 Min.
Zubereitung 1 Min.
Gesamtzeit 3 Min.
Gericht Dessert, Eis, Kleinigkeit, Nachspeise, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 6 Portionen
Kalorien 437 kcal

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 500 Erdbeeren TK
  • 50 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 100 g Sahne
  • 100 g Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Zucker in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren.
    100 g Zucker
    Pin
  • Tiefgekühlte Erdbeeren einzeln (das ist wichtig, damit der Thermomix sie gleichmäßig zerkleinern kann) in den Mixtopf geben 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
    500 Erdbeeren
    Pin
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Joghurt und Sahne zugeben und 25 Sekunden/Stufe 4 mischen. Das Eis in Schüsselchen verteilen, mit frischen Erdbeeren garnieren und sofort servieren.
    50 g griechischer Joghurt (10 % Fett), 100 g Sahne, 100 g Erdbeeren
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Du kannst das Eis auch nur mit Sahne zubereiten oder Sahne und Joghurt jeweils zur Hälfte verwenden. Auch bei den Früchten kannst du variieren, wichtig ist nur, dass sie gut durchgefroren sind. Je nach Zuckergehalt der Früchte kannst du weiteren Puderzucker zugeben.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 437kcalKohlehydrate: 97gProtein: 8gFett: 7ggesättigte Fettsäuren: 3gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gSodium: 16mgZucker: 68gVitamin A: 244IUVitamin C: 598mgCalcium: 190mgEisen: 4mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar zu „Schnelles Erdbeereis aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung