Schokoladeneis aus dem Thermomix® • ruck zuck

Schokoladeneis aus dem Thermomix®

Der Sommer kommt immer näher. Und was hilft besser gegen die Hitze als ein leckeres Schokoladeneis aus dem Thermomix®? Im TM31, TM5 sowie TM6 eine der leichtesten Übungen. Es geht schnell, ist einfach und gelingsicher.

Anzeige
Schokoladeneis aus dem Thermomix®Pin
Schokoladeneis aus dem Thermomix®

Schokoladeneis aus dem Thermomix® Varianten

Falls dir normales Schokoladeneis aus dem Thermomix® zu langweilig ist, wird dir bei uns geholfen. Wenn du dein Eis selbst herstellst, kannst es nach Belieben verfeinern. Wir haben Varianten für dich gesammelt, die dein Schokoeis noch leckerer machen:

Anzeige
Anzeige
  • Falls du Cookies magst, probiere doch mal die Chocolate-Chip-Cookies Variante. Dafür musst du das fertige Schokoladeneis zusammen mit Kekskrümeln in den Mixtopf geben und dann 15 Sekunden bei Stufe 8 cremig rühren lassen.
  • Falls du Schokosplitter lieber magst, kannst du dasselbe auch mit Schokosplittern machen.
  • Was ebenfalls gut zu Schokoeis passt, ist frisches Obst wie Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen oder Banane.
  • Falls du eher auf weiße Schokolade stehst, kannst du die Schokolade einfach durch weiße Schokolade ersetzen und schon hast du ein leckeres weißes Schokoladeneis.

Thermomix® Schokoladeneis ohne Ei

Falls du bei der Zubereitung deiner Eiscreme Rücksicht auf Ei-Allergiker oder Schwangere nehmen oder du vor rohen Eiern zurückschreckst, kannst du dein Eis selbstverständlich auch ohne die Verwendung von Ei zubereiten. Aber Achtung! Wenn du dein Eis ohne Ei herstellst und es anschließend in den Gefrierschrank gibst, wird es steinhart gefrieren. Das geschieht, weil dem Eis durch das fehlende Ei ein wichtiger Emulgator fehlt.

Falls du dein Eis also auf Vorrat machen willst, musst du einen anderen Emulgator als Ei verwenden. Dafür bieten sich perfekt Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl an. Sie funktionieren ebenfalls als Emulgatoren und beeinflussen somit die Konsistenz des Eis. Dabei sorgen diese Zutaten für Cremigkeit.

Anzeige
Thermomix® Schokoladeneis RezeptPin
Thermomix® Schokoladeneis Rezept

Schokoeis ohne Milch

Selbst die Zubereitung von Schokoladeneis ohne Milchprodukte ist möglich. Dafür musst du einfach die Milch durch Pflanzenmilch (Hafer-,Mandel oder Sojamilch) ersetzen und schon hast du ein laktosefreies Eis.

So frierst du Schokoeis aus dem Thermomix® ein

Bei der Zubereitungszeit haben wir 30 Minuten Gefrierzeit in der Eismaschine berechnet. 

Alternativ zum Durchrühren im Gefrierfach kannst du die Eismasse auch 10 Stunden einfrieren, 15 Sekunden in den Kühlschrank stellen und anschließend mit einem Messer in 4 cm große Stücke schneiden. Anschließend crusht du das Eis 20 Sekunden/Stufe 6 im Thermomix® und rührst es 12 Sekunden/Stufe 4 cremig. 

Welche Schokolade ist die beste für Schokoladeneis?

Unser Eis wird mit feiner Vollmilchkuvertüre hergestellt und ist aus diesem Grund etwas heller. Du kannst das Eis auch dunkler und herber herstellen, indem du dunklere Schokolade ab 55 % Schokoladenanteil verwendest.

Schnelles Erdbeer-Softeis aus dem Thermomix®
Ein Traum! ? Zaubere dieses cremige, schnelle Softeis zum sofort servieren in TM31, TM5® und TM6®.
Thermomix® Erdbeersofteis
Schnelles Erdbeer-Softeis aus dem Thermomix®

Kann man Schokoeis auch mit Kakaopulver herstellen?

Ja! Nimm hochwertigen Backkakao ohne Zuckerzusatz und schmecke deine Eismischung gut ab. Du gibst das Pulver in Schritt 3 in den Mixtopf und lässt Schritt 2 weg.

Lass dir unser schnelles Raffaello-Beeren-Eis, Buttermilch-Zitronen-Eis. Buttermilch-Blaubeereis sowie Thermomix® Vanilleeis auf keinen Fall entgehen!

Anzeige
Schokoladeneis aus dem Thermomix®Pin

Schokoladeneis aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Das beste Thermomix® Schokoladeneis machst du einfach selbst. Hier findest du das Rezept TM31, TM5 und TM6.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gefrierzeit 30 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Dessert, Eis, Nachspeise, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Portionen
Kalorien 326 kcal

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 400 g Sahne
  • 300 g Milch

Anleitungen
 

  • Zucker, Salz und Vanilleschote in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 10 pulverisieren.
    100 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Vanilleschote
    Pin
  • Kuvertüre in Stücke brechen, zugeben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
    200 g Vollmilch-Kuvertüre
    Pin
  • Restliche Zutaten zugeben, 8 Minuten/70 °C/Stufe 3 erhitzen und 10 Sekunden/Stufe 10 mixen.
    400 g Sahne, 300 g Milch
    Pin
  • Masse in die Eismaschine füllen und gefrieren oder in einer gefrierfesten Form in den Gefrierschrank stellen und halbstündlich mit einem Schneebesen oder einer Gabel durchrühren.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Mit gehackten Nüssen, Kokosraspeln oder Schokolinsen servieren.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 326kcalKohlehydrate: 36gProtein: 4gFett: 21ggesättigte Fettsäuren: 13gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 71mgZucker: 31gVitamin A: 403IUCalcium: 103mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

 

*Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung