Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) aus dem Thermomix®

Anzeige
Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) aus dem Thermomix®
Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) aus dem Thermomix®

Wie du das beste Kartoffelpüree deines Lebens zubereitest

Kartoffeln schälen, in gesalzenem Wasser kochen und mit Milch oder Sahne und Butter pürieren. So geht Kartoffelpüree! Oder? Wieso kocht man die rohen Kartoffeln nicht gleich in Sahne (oder Milch) und püriert das Gemüse, sobald es gar ist? „Kartoffeln haben eine ganz delikate, schöne Mineralität in ihrem Geschmacksprofil. Kocht man Kartoffeln in Wasser und schüttet es danach weg, hat man den guten Geschmack der Kartoffeln extrahiert und verloren.

Wie viele Kalorien stecken im Kartoffelpüree?

Ja es stimmt, Kartoffeln haben einen hohen Stärkeanteil. Stärke = Kohlenhydrate = Dickmacher? Nein, so einfach ist es nicht.
100 g Kartoffeln haben rund 70 kcal und damit eine geringere Energiedichte als eine Banane. Das, was Kartoffeln zur Kalorienbombe macht, ist ihre Zubereitungsweise. Klar – Pommes, Kroketten, Bratkartoffeln und Co. werden nicht in Wasser, sondern in Fett gegart und haben automatisch mehr Kalorien als Salzkartoffeln.
Bei Kartoffelpüree ist das ähnlich. Je nachdem, wie du es zubereitest, kann so eine Portion mächtig zu Buche schlagen. Bereitest du dein Püree mit Butter und Sahne zu, hat es natürlich viel mehr Kalorien, als die fettarme Variante mit Gemüsebrühe. Du entscheidest, wie du dein Püree verfeinerst.

Kartoffelstampf, -brei oder –püree? Wo sagt man was?

Wie du siehst – ein Gericht, mehrere Namen. Ob Kartoffelpüree, -brei oder -stampf – gemeint ist immer das Gleiche. Es kommt darauf an, wo du dich gerade in Deutschland herumtreibst. In fast allen Gebieten, außer im Westen und im Nordosten, kommt „Kartoffelbrei“ auf den Teller. Im Westen bekommst du „Kartoffelpüree“ und im Nordosten „Stampfkartoffeln“ vorgesetzt. In Oberfranken gibt es zu Braten und Soße „Kartoffelstampf“, im Saarland und in der Pfalz „Stampes“.

Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) aus dem Thermomix®

Kartoffelpüree (Kartoffelbrei) aus dem Thermomix®

Fee
Kartoffelpüree - schnell gemacht und gelingt immer!
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamtzeit 35 Min.
Gericht Beilage, Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 98 kcal

Zutaten
  

  • 700 g mehligkochende Kartoffeln
  • 280 g Milch
  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden mit den restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 25 Minuten/95 °C/Stufe 1 kochen.
  • Alles 10 Sekunden/Stufe 3,5 pürieren, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen und servieren.

Notizen

Tipp: Wenn du dein Kartoffelpüree feiner möchtest, pürierst du einfach noch einmal  5 Sekunden/Stufe 4 nach. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 98kcalKohlehydrate: 3gProtein: 2gFett: 8ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 84mgZucker: 4gVitamin A: 301IUCalcium: 79mg
Keywords Kartoffelbrei Thermomix, Kartoffelpüree Thermomix
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

 

Anzeige

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Anzeige
Anzeige
Anzeige
shares