Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®

Anzeige
Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®
Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®
Rhabarber zubereiten
Der frische Rhabarber verleiht dem Käsekuchen eine feine, leicht säuerliche Note
Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®

Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®

Marion
Saftiger Käsekuchen, getoppt mit Rhabarber und Streusel.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std.
Ruhezeit 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 50 Min.
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stücke
Kalorien 457 kcal

Zutaten
  

Vorbereitung:

  • 10 g Butter
  • 750 g Rhabarber
  • 150 g Zucker

Für den Kuchenboden:

  • 150 g Zucker
  • 370 g Mehl, Type 405
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 g Butter gekühlt
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Füllung:

  • 500 g Quark (40 % Fett i. Tr.)
  • 140 g Zucker
  • 2 Eier
  • 30 g Butter weich
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Anleitungen
 

  • Die Springform mit Butter fetten.
  • Rhabarber waschen, Enden abschneiden, Fäden abziehen, in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. 50 g Puderzucker beiseite geben, den Rest über den Rhabarber streuen, vermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

Für den Kuchenboden:

  • Zucker, Mehl, Backpulver, Butter, Ei und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 5 zu Streuseln mischen.
  • Ein Drittel der Streusel beiseite geben und in den Kühlschrank stellen. Den Rest der Streusel in die Springform geben und mit der Hand festdrücken. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.
  • Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.

Für die Füllung:

  • Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 mischen.
  • Rhabarber in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  • Die Quarkmasse auf dem Teig verteilen und glattstreichen. Rhabarberstücke auf die Quarkmasse geben und die restlichen Streusel darüber verteilen.
  • Kuchen ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Falls der Kuchen vor Ende der Backzeit zu dunkel wird, mit einem Stück Backpapier abdecken. Nach der Backzeit noch 10 Minuten im etwas geöffneten Backofen ruhen lassen.
  • Kuchen abkühlen lassen, mit restlichem Puderzucker bestreuen und servieren.

Notizen

Tipp: Der Käsekuchen mit Streusel kann auch ohne Rhabarber zubereitet werden. 

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 457kcalKohlehydrate: 65gProtein: 11gFett: 18ggesättigte Fettsäuren: 11gSodium: 184mgZucker: 39gVitamin A: 623IUVitamin C: 5mgCalcium: 71mgEisen: 2mg
Keywords Käsekuchen mit Streusel aus dem Thermomix
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Anzeige

1 Kommentar zu „Käsekuchen mit Rhabarber und Streusel aus dem Thermomix®“

  1. Patrizia Richard

    5 stars
    Bei uns gab es im Rewe leider keinen Rhabarber mehr. Ich habe zwei Hände Himbeeren in den Teig gebeben und es hat allen geschmeckt. Ich empfehle das Rezept.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Anzeige
Anzeige
hesse-usps-zitat-300x600
Anzeige
shares