Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

Diesen Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix® musst du unbedingt probieren! Wenn du einmal in die saftigen Heidelbeeren, verbunden mit den knusprigen Streuseln und dem fluffigen Teig unseres Blaubeerkuchens mit Streusel aus dem Thermomix® beißt, wirst du verstehen, warum wir so begeistert sind. 😋 Der süße Traum aus Beeren und Krümeln.

Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®Pin
Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unser Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

  1. 🌟 Himmlischer Geschmack: Der Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix® lässt die Geschmacksknospen in eine süße Ekstase gleiten. Die perfekte Kombination aus süßen Heidelbeeren, buttrigen Streuseln und einem weichen, saftigen Kuchenteig schlägt jedes Gekaufte um Längen. Sag ‚Hallo‘ zu deinem neuen Lieblingskuchen. 😍
  2. 🕑 Zeitsparend: Mit dem Thermomix® lässt sich dieser Kuchen im Handumdrehen zubereiten. Kein mühseliges Rühren und Mixen mehr, lass die Maschine die Arbeit erledigen. Du wirst staunen, wie schnell du einen köstlichen Kuchen auf dem Tisch hast. ⏱️
  3. 🏡 Hausgemacht ist besser: Warum zum Bäcker gehen, wenn du deinen eigenen Kuchen zu Hause zubereiten kannst? Die Verwendung von frischen Zutaten gibt dir Kontrolle über das, was in deinen Kuchen kommt. Und ganz ehrlich, ist es nicht immer ein bisschen mehr Liebe in selbstgemachten Kuchen? 💓

Heidelbeerkuchen Thermomix® – Zutaten

  • 🍚 Mehl (360 g): Der Star der Show, der unserem Kuchen seine Struktur gibt. Das Allzweckmehl Typ 405 ist leicht und fein, ideal für einen fluffigen Teig. Tipp: Du kannst auch Dinkelmehl für eine nussigere Note verwenden.
  • 🍚 Zucker (150 g): Der süße Akzent unseres Kuchens. Er sorgt nicht nur für die Süße, sondern hilft auch, eine wundervolle goldene Kruste auf unserem Kuchen zu bilden.
  • 🍦 Vanillezucker (1 Päckchen): Ein Hauch von Vanille hebt den Geschmack der Beeren hervor und fügt eine aromatische Tiefe hinzu.
  • 🥚 Eier (2 Stück): Die Eier sorgen für Bindung und Feuchtigkeit im Kuchen. Sie helfen auch, den Kuchen schön aufgehen zu lassen.
  • 🧈 Butter (150 g): Butter gibt unserem Kuchen eine wundervoll buttrige Note und trägt zur Zartheit bei. Sie wird auch für die Herstellung der Streusel benötigt, die für Knusprigkeit sorgen.
  • 🧂 Salz (1 Prise): Ein Hauch Salz kann die süßen Aromen verstärken und hervorheben.
  • 🍞 Backpulver (1 TL): Backpulver lässt unseren Kuchen aufgehen und gibt ihm ein leichtes, fluffiges Gefühl.
  • 🥛 Milch (2 EL): Milch verbessert die Textur des Kuchens, macht ihn feuchter und verleiht ihm einen reichen Geschmack.
  • 🫐 Heidelbeeren (500 g): Die saftigen, süßen Heidelbeeren sorgen für einen frischen Geschmack und sehen in unserem Kuchen einfach umwerfend aus.

Nächster Halt auf unserer kulinarischen Reise: Erkunden der verschiedenen Varianten, die wir für diesen Kuchen erstellen können. Und glaub mir, es gibt viele köstliche Möglichkeiten, mit denen wir experimentieren können! 🚀

Varianten für Heidelbeerkuchen Thermomix®

  • 🍏 Apfelstreuselkuchen: Tausche die Heidelbeeren gegen Äpfel aus und füge etwas Zimt in die Streusel ein, um einen herbstlichen Kuchen zu kreieren.
  • 🍋 Zitronenstreuselkuchen: Ein Spritzer Zitronensaft und ein bisschen Zitronenschale in den Teig sorgt für eine erfrischende Variante.
  • 🍒 Kirschenstreuselkuchen: Ersetze die Heidelbeeren durch entsteinte Kirschen für einen sommerlich-süßen Kuchen.
  • 🍫 Schokoladenstreuselkuchen: Füge ein paar Schokoladenstücke in den Teig und die Streusel ein, für einen zusätzlichen Hauch von Süße.

Jetzt, da wir die Zutaten und Varianten kennengelernt haben, lassen wir uns von der kurzen Zusammenfassung inspirieren, wie das Rezept gemacht wird. Ganz einfach, oder? 🍰

Kurzzusammenfassung zum Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

  1. Zucker und Eier vermischen: Gib Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf und rühre alles schaumig.
  2. Springform einfetten: Butter die Springform ein, um ein Anhaften des Kuchens zu vermeiden.
  3. Teig zubereiten: Füge Butter, Mehl, Salz, Backpulver und Milch hinzu und mische alles gut durch.
  4. Ofen vorheizen: Stelle den Ofen auf 200 °C ein.
  5. Heidelbeeren verteilen: Wasche die Heidelbeeren und verteile sie gleichmäßig auf dem Teig.
  6. Streusel zubereiten: Mische Mehl, Zucker und Butter zu Streuseln und streue sie über die Heidelbeeren.
  7. Backen: Backe den Kuchen auf der mittleren Schiene für etwa 35 – 40 Minuten.

Das ist nur eine Übersicht; die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du weiter unten in der Rezeptkarte.

Bevor wir uns dem eigentlichen Rezept widmen, lass uns noch einen kurzen Blick auf einige hilfreiche Tipps werfen. Denn wer möchte nicht ein paar Tricks in der Ärmel haben, um das Backen noch einfacher zu machen? 🎩

Super Tipp zu Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

Möchtest du, dass deine Streusel noch knuspriger werden? Wälze sie in Butter und Zucker bevor du sie über den Kuchen streust. Sie karamellisieren beim Backen.
Streue nach dem Backen gehackte weiße Schokolade über deinen Kuchen. Die perfekte Glasur für deinen Blaubeerkuchen.

Food Prep: So bereitest du Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix® im Voraus vor

Vorbereitung ist alles, besonders wenn es um köstliche Leckereien wie den Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix® geht! 🧁 Du kannst den Rührteig und die Streusel bis zu zwei Tage im Voraus zubereiten und kühl aufbewahren. Der gebackene Kuchen selbst lässt sich auch wunderbar einfrieren, falls du vorhast, deine Gäste an einem anderen Tag damit zu überraschen. Einfach im Kühlschrank auftauen und leicht erwärmen – und schon hast du einen himmlischen Kuchen, der schmeckt, als wäre er frisch aus dem Ofen. 🍰 So wird Food Prep zum Kinderspiel und du zum Star in der Küche! 😎🌟

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Blaubeerkuchen aus dem Thermomix®

Kann ich gefrorene Heidelbeeren verwenden?

Ja, du kannst gefrorene Heidelbeeren verwenden. Du musst sie nicht vorher auftauen, aber beachte, dass sie beim Backen mehr Feuchtigkeit freisetzen können, was den Kuchen etwas feuchter machen kann.

Wie lagere ich den Kuchen am besten?

Der Kuchen kann in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. So bleibt er bis zu 2 – 3 Tage frisch. Du kannst ihn auch im Kühlschrank aufbewahren, um die Haltbarkeit zu verlängern, allerdings kann er dadurch etwas trockener werden.

Kann ich das Rezept glutenfrei machen?

Ja, du kannst das Mehl durch eine glutenfreie Mehlmischung ersetzen. Achte jedoch darauf, dass auch das Backpulver glutenfrei ist.

Kann ich den Kuchen einfrieren?

Ja, der Kuchen lässt sich gut einfrieren. Lass ihn vollständig abkühlen und verpacke ihn dann in Plastikfolie oder in einen Gefrierbeutel. Im Gefrierschrank hält der Kuchen bis zu 3 Monate. Zum Servieren einfach über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Kann ich andere Früchte statt Heidelbeeren verwenden?

Ja, du kannst auch andere Beeren wie Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren verwenden. Auch gemischte Beeren funktionieren gut. Darüber hinaus kannst du auch Obst wie Äpfel, Pfirsiche oder Kirschen verwenden, abhängig von der Saison und deinen Vorlieben.

Kann ich den Zucker reduzieren oder ersetzen?

Ja, du kannst den Zucker durch eine gleiche Menge an Honig, Agavendicksaft oder einem anderen Süßungsmittel ersetzen. Beachte jedoch, dass dies den Geschmack und die Textur des Kuchens verändern kann. Du kannst auch versuchen, den Zucker um bis zu einem Drittel zu reduzieren, ohne dass der Kuchen zu stark beeinflusst wird.

Kann ich den Kuchen vegan zubereiten?

Ja, du kannst die Eier durch Apfelmus, Bananen oder eine andere Ei-Alternative ersetzen und die Milch durch eine pflanzliche Milch deiner Wahl. Die Butter kann durch Margarine oder Kokosöl ersetzt werden. Beachte jedoch, dass dies die Textur und den Geschmack des Kuchens verändern kann.

Lass dir aber auch unsere anderen Streuselkuchen nicht entgehen! Hier gibt es das Streusel Grundrezept.

Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®Pin

Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®

Marion
Feiner Kuchen mit Rührteig, Obst und Streusel.
4.71 von 133 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Küche Deutsch
Portionen 12 Portionen
Kalorien 258 kcal

Zutaten

Für den Rührteig:

  • 70 g Zucker *
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 70 g Butter * etwas mehr zum Fetten der Form
  • 180 g Mehl, Type 405
  • 1 Prise Salz *
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Milch

Für den Belag:

  • 500 g Heidelbeeren

Für die Streusel:

Anleitungen
 

Für den Rührteig:

  • Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 4 schaumig rühren.
    70 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier
  • Inzwischen Springform mit etwas Butter einfetten.
    70 g Butter
  • Butter, Mehl, Salz, Backpulver und Milch in den Mixtopf geben, 20 Sekunden/Stufe 3 mischen und in der Springform verteilen.
    Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    70 g Butter, 180 g Mehl, Type 405, 1 Prise Salz, 1 TL Backpulver, 2 EL Milch

Für den Belag:

  • Blaubeeren waschen, auf einem Küchentuch gut trocknen und gleichmäßig über den Teig geben.
    500 g Heidelbeeren

Für die Streusel:

  • Mehl, Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 4,5 zu Streuseln mischen und über die Blaubeeren streuen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 35 – 40 Minuten backen.
    100 g Mehl, Type 405, 80 g Zucker, 80 g Butter

Notizen

Tipp: Du kannst die Springform auch mit selbstgemachtem selbstgemachtem Backtrennmittel einfetten. 
Serviere den Blauberkuchen mit frisch geschlagener Thermomix® Sahne!

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 258kcalKohlehydrate: 37gProtein: 4gFett: 11ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 142mgZucker: 17gVitamin A: 375IUVitamin C: 4mgCalcium: 18mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Marion

    Marion besitzt den TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert sie alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit den Bloggern Daniela und Tobias fesselt sie über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Sie konnte ihre Expertise bei der Erstellung mehrerer Thermomix® Kochbuch Bestseller und Kalender beweisen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung