Streusel aus dem Thermomix®

So gehen Streusel! Egal, ob für Desserts, Kuchen oder zum pur genießen. Noch besser, Streusel aus dem Thermomix® gelingen immer!

Streusel aus dem Thermomix®Pin
Streusel aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unser Streusel aus dem Thermomix®

🥳 Du fragst dich, warum du heute noch unser Streusel aus dem Thermomix® Rezept nachmachen solltest? Hier sind drei unwiderstehliche Gründe, die dich überzeugen werden:

  1. 🍽️ Einfachheit: Mit nur fünf Zutaten und deinem Thermomix® kannst du in wenigen Minuten köstliche Streusel herstellen. Keine komplizierten Schritte, kein Chaos in der Küche – einfach nur pure Backfreude!
  2. 🏡 Hausgemachter Geschmack: Glaub uns, nichts schmeckt besser als selbstgemachte Streusel. Sie sind knusprig, süß und voller Geschmack – einfach himmlisch! Vergiss die gekauften Streusel, sie können mit deinem Thermomix® Streusel nicht mithalten.
  3. 🎉 Vielseitigkeit: Ob für Desserts, für Streuselkuchen, Crumble oder zum pur genießen, Streusel aus dem Thermomix® sind immer ein Hit. Du kannst sie nach Belieben variieren und deinen eigenen Twist hinzufügen. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Thermomix® Streusel – Zutaten

Hier sind die Zutaten, die du für dein Streusel aus dem Thermomix® Rezept benötigst:

  • 🧈 160 g Butter: Die Butter * sorgt für die nötige Bindung und gibt den Streuseln ihren köstlichen Geschmack. Tipp: Verwende kalte Butter für die besten Ergebnisse.
  • 🍚 250 g Mehl: Das Mehl ist die Basis deiner Streusel. Es sorgt für die richtige Textur und hilft, die Streusel zusammenzuhalten.
  • 🍬 20 g Vanillezucker: Der Vanillezucker verleiht den Streuseln eine süße und aromatische Note. Du kannst auch echte Vanille verwenden, wenn du möchtest. Hier findest du das Rezept für deinen eigenen Thermomix® Vanillezucker.
  • 🍯 100 g brauner Zucker: Brauner Zucker * gibt den Streuseln eine schöne Farbe und einen tiefen, karamellartigen Geschmack. Du kannst auch weißen Zucker verwenden, aber wir finden, dass brauner Zucker aromatischer schmeckt.
  • 🧂 1 Prise Salz: Das Salz hebt die Süße der anderen Zutaten hervor und sorgt für einen ausgewogenen Geschmack.

Varianten für Thermomix® Streusel

Die Schönheit von Streusel im Thermomix® liegt in ihrer Vielseitigkeit. Mit ein paar kleinen Änderungen kannst du eine ganz neue Geschmacksrichtung erreichen. Hier sind einige Varianten, die du ausprobieren kannst:

  1. 🍫 Schokoladen-Streusel: Wer sagt, dass Streusel immer nur süß sein müssen? Füge 2 Esslöffel Kakaopulver * oder weißes Kakaogetränkepulver * zu deinem Streuselteig hinzu und du erhältst eine schokoladige Variante, die perfekt zu Vanilleeis oder einer Tasse heißen Kaffee passt.
  2. 🍋 Zitronen-Streusel: Für eine frische und zitrusartige Note, füge die Schale einer Zitrone und einen Esslöffel Zitronensaft zu deinem Streuselteig hinzu. Diese Variante passt hervorragend zu einem Beerenkuchen oder als Topping für einen Zitronenjoghurt.
  3. 🌰 Nuss-Streusel: Du liebst Nüsse? Dann füge deinem Streuselteig 50g gehackte Nüsse deiner Wahl hinzu. Egal ob Haselnüsse *, Mandeln * oder Walnüsse * – sie alle geben deinen Streuseln einen knackigen Biss und ein nussiges Aroma.
  4. 🍯 Honig-Streusel: Ersetze den braunen Zucker durch Honig und du erhältst eine süßere und aromatischere Variante deiner Streusel. Diese Variante passt hervorragend zu einem Apfelkuchen oder als Topping für dein morgendliches Müsli.
  5. 🥥 Kokos-Streusel: Für eine tropische Note, füge 50g Kokosraspeln * zu deinem Thermomix® Streuselteig hinzu. Diese Variante passt perfekt zu einem Ananaskuchen oder als Topping für ein Kokosjoghurt.
  6. 🍁 Ahornsirup-Streusel: Ersetze den braunen Zucker durch Ahornsirup * und du erhältst eine süßere und karamelligere Variante deiner Streusel. Diese Variante passt hervorragend zu einem Kürbiskuchen oder als Topping für dein morgendliches Pancake aus dem Thermomix®.
  7. 🍓 Fruchtige Streusel: Mische getrocknete Früchte wie Rosinen *, Cranberries * oder Aprikosen * in deine Streusel für eine fruchtige Note.

Denke daran, dass du bei all diesen Varianten immer noch die Grundzutaten deines Streuselteigs benötigst. Viel Spaß beim Experimentieren!

So stellst du Kuchenstreusel im Thermomix® her

Dies ist nur eine Übersicht; die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du in der Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung, wie du deine Butterstreusel aus dem Thermomix® Rezept herstellst:

Kuchen Streusel Thermomix® ZubereitungPin
Kuchen Streusel Thermomix® Zubereitung
  1. Butter vorbereiten: Schneide die Butter in Stücke und gib sie in den Mixtopf.
  2. Restliche Zutaten hinzufügen: Gib das Mehl, den Vanillezucker, den braunen Zucker und eine Prise Salz in den Mixtopf. Für dieses Rezept sind das die trockenen Zutaten.
  3. Mischen: Rühre die Zutaten.
  4. Weiterverarbeiten nach Bedarf: Du kannst die Streusel jetzt nach Belieben weiterverarbeiten. Ob für Desserts, Kuchen oder zum pur genießen, TM Streusel sind immer ein Hit.

Streusel Thermomix®: Food Prep und Haltbarkeit

Die Vorbereitung von Streusel aus dem Thermomix® im Voraus kann dir viel Zeit sparen, besonders wenn du einen vollen Terminkalender hast. Hier sind einige Tipps, wie du das machen kannst:

Zuerst, bereite die Streusel wie im Rezept beschrieben vor. Sobald sie fertig sind, kannst du sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Sie können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn du sie länger aufbewahren möchtest, kannst du sie sogar einfrieren. Sie halten sich im Gefrierschrank bis zu drei Monate.

Wenn du bereit bist, die Streusel zu verwenden, nimm sie einfach aus dem Kühlschrank oder Gefrierschrank und lass sie auf Raumtemperatur kommen. Wenn sie aus dem Gefrierschrank kommen, kannst du sie auch im Ofen bei niedriger Temperatur erwärmen, bis sie aufgetaut sind.

Beachte, dass die Streusel nach dem Auftauen etwas weicher sein können als frisch zubereitete. Aber keine Sorge, sie schmecken immer noch köstlich!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Streusel aus dem Thermomix®

Kann ich Streusel aus dem Thermomix® im Voraus zubereiten?

Blaubeerkuchen mit Streusel aus dem Thermomix®Pin

Ja, du kannst Streusel im Voraus zubereiten und im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren. Sie halten sich im Kühlschrank bis zu einer Woche und im Gefrierschrank bis zu drei Monate.

Kann ich andere Zutaten zu meinen Streuseln hinzufügen?

Streusel über Zwetschgenkuchen verteilenPin

Ja, du kannst verschiedene Zutaten zu deinen Streuseln hinzufügen, um sie zu variieren. Du könntest zum Beispiel Kakaopulver für Schokoladenstreusel oder Kokosraspeln für Kokosstreusel hinzufügen.

Kann ich Thermomix® Streusel einfrieren?

Low Carb Streusel aus dem Thermomix®Pin

Ja, du kannst Streusel einfrieren. Stelle sicher, dass sie vollständig abgekühlt sind, bevor du sie in einen luftdichten Behälter gibst und einfrierst.

Kann ich das Rezept für Streusel aus dem Thermomix® ohne Zucker machen?

Zucker und Kokosraspeln zerkleinernPin

Ja, du kannst Streusel ohne Zucker machen. Du könntest zum Beispiel, Xucker *, brauner Xucker * Honig * oder Ahornsirup * als Ersatz verwenden. Hier findest du das Rezept für Low Carb Streusel aus dem Thermomix®.

Kann ich Streusel aus dem Thermomix® glutenfrei machen?

Pfannkuchenteig Mehl und Milch im MixtopfPin

Ja, du kannst Streusel glutenfrei machen, indem du ein glutenfreies Mehl verwendest.

Kann ich Streusel aus dem Thermomix® vegan machen?

Bodybutter aufschlagenPin

Ja, du kannst Streusel vegan machen, indem du eine pflflanzliche Butteralternative verwendest.

Kann ich dicke Streusel aus dem Thermomix® mit Vollkornmehl machen?

Vollkornmehl aus dem Thermomix®Pin

Ja, du kannst Streusel mit Vollkornmehl machen. Beachte jedoch, dass die Streusel dadurch etwas dichter werden können. Wir zeigen dir hier, wie du Vollkornmehl im Thermomix® mahlen kannst.

Probiere auch den schnellen Thermomix® Streusel-Blechkuchen. Lass dir die Streuselkuchen mit Obst nicht engehen!

Streusel aus dem Thermomix®Pin

Streusel aus dem Thermomix®

Marion
Ruck zuck gemixt. Ruck zuck gebacken. So schnell und einfach machst du im TM31, TM5® und TM6® Streusel selbst.
4.92 von 213 Bewertungen
Vorbereitung 1 minute
Zubereitung 2 Minuten
Gesamtzeit 3 Minuten
Gericht Gebäck, Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Küche Deutsch
Portionen 1 Portion
Kalorien 2515 kcal

Zutaten

Anleitungen
 

  • Butter in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.
    160 g Butter
    Pin
  • Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 6 rühren.
    250 g Mehl, 20 g Vanillezucker, 100 g brauner Zucker, 1 Prise Salz
    Pin
  • Nach Bedarf weiterverarbeiten.

Notizen

Tipp: Tausche einen Teil des Mehls mit gemahlenen Nüssen aus. Der braune Zucker kann durch weißen Zucker ersetzt werden. Wir finden, dass der braune Zucker aromatischer schmeckt.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 2515kcalKohlehydrate: 309gProtein: 27gFett: 132ggesättigte Fettsäuren: 83gSodium: 1563mgZucker: 118gVitamin A: 3998IUCalcium: 159mgEisen: 12mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Marion

    Marion besitzt den TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert sie alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit den Bloggern Daniela und Tobias fesselt sie über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Sie konnte ihre Expertise bei der Erstellung mehrerer Thermomix® Kochbuch Bestseller und Kalender beweisen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung