Rhabarber-Quark-Tassenkuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Anzeige

Rhabarber-Quark-Tassenkuchen aus dem Thermomix®

Die Rhabarber Saison ist im vollen Gange. Dass es das leckere Gemüse gerade überall gibt, nutzen wir gerne! Lass uns gemeinsam unwiderstehlichen Rhabarber-Quark-Tassenkuchen mit Streuseln aus dem Thermomix® mixen!

Rhabarber Crumble aus dem Thermomix®Pin

So wird das Rhabarber-Gemüse für dich angebaut

Rhabarber Crumble aus dem Thermomix®Pin

Wusstest du, dass ab Januar nach dem Überwintern der Rhabarber-Wurzeln, Folien über die Felder gespannt werden? Dadurch entsteht eine Art Treibhaus. So können die Stangen viel schneller sprießen. Nachdem diese Folien Anfang März, bei milderem Klima entfernt werden, geht es in schnellen Schritten auf die Rhabarber-Ernte zu. Diese beginnt Anfang April und dauert bis zum 24. Juni. Wie der Spargel brauchen die Pflanzen ab diesem Zeitpunkt eine Ruhepause. Du willst wissen warum? Im Artikel „Spargel aus dem Thermomix®“ erfährst du alles zum Thema.

So erkennst du frischen Rhabarber

Frischer Rhabarber hat feste Stangen, glatte, saftige Enden und glänzt. Bewahre ihn, in feuchten Tüchern eingewickelt, im Gemüsefach des Kühlschranks auf.

So verarbeitest du Rhabarber richtig

Entferne zunächst die Blätter, falls diese noch vorhanden sind. Diese sind ungenießbar! Nun spülst du die Stangen gründlich, unter fließendem Wasser, ab. Nachdem Sand und Schmutz abgewaschen sind, werden die unteren Enden abgeschnitten. Setze ein Küchenmesser am oberen Ende der Stange an und ziehe die harten Fasern nach unten ab. Das muss so oft wiederholt werden, bis keine Fäden mehr daran hängen. Natürlich kannst du auch einen Sparschäler verwenden.

Der Hit auf jeder Sonntagskaffeetafel

Die Rhabarber-Quark-Tassenkuchen genießt du am besten in geselliger Runde. Da dürfen natürlich leckere Liköre nicht fehlen. Finde hier die 17 leckersten Likörrezepte aus dem Thermomix®. Für den nächsten Mädelsabend empfehlen wir dir unseren Einhornlikör.

Kennst du diese Rhabarber Rezepte?

Rhabarber Crumble aus dem Thermomix®Pin

Rhabarber-Quark-Tassenkuchen aus dem Thermomix®

Maria
Der perfekte süße Snack für den Frühling.
4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 6 Tassen á 150 ml
Kalorien 252 kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter kalt + etwas mehr zum Fetten der Tassen
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C vorheizen, Tassen mit Butter einfetten.
  • Rühraufsatz einsetzen, Ei trennen, Eiweiß in den Mixtopf geben, 1 Minute/Stufe 4 steif schlagen und beiseite geben. Rühraufsatz entfernen.
  • Mehl, Zucker, Butter und Backpulver in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  • Die Hälfte der Streusel in den Tassen verteilen und etwas festdrücken. Übrige Streusel beiseite geben.
  • Rhabarber waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Eigelb, Quark, Zucker, Vanillezucker und Stärke in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 vermischen.
  • Eischnee mit dem Spatel vorsichtig unterheben und die Masse in die Tassen verteilen.
  • Restliche Streusel drüber geben und 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Nährwerte

Serving: 1TasseKalorien: 252kcalKohlehydrate: 34gProtein: 10gFett: 9ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 120mgZucker: 21gVitamin A: 290IUCalcium: 19mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 16.10.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

4 Kommentare zu „Rhabarber-Quark-Tassenkuchen aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung