Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Mini-Calzone aus dem Thermomix®

goodydoo.de Jeder Kauf hilft Tieren in Not

Bei Thema Pizza werden deine Augen groß? Oh ja! Dann musst du unsere Mini-Calzone aus dem Thermomix® unbedingt gleich nachbacken!

Mini-Calzone aus dem Thermomix®
Mini-Calzone aus dem Thermomix® ©Maike Jessen

Was ist drin? Zart schmelzender Emmentaler, würzige getrocknete Tomaten, italienische Gewürze und feiner Kochschinken. Lecker!

Du suchst noch mehr italienische Klassiker? Hier gibt es das Grundrezept für Spaghetti Bolognese, einen leckeren Lasagne-Eintopf, Pizzabrötchen oder Pizzakranz. Du achtest auf deine Linie? Dann ist unsere Low-Carb-Blumenkohlpizza genau dein Rezept. Wo wir das Rezept für dich gefunden haben? 😉 In unserem neuen Rezeptkalender für 2019.

Mini Calzone aus dem Thermomix Kalender 2019
Drucken

Mini-Calzone aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit 45 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Portionen 8 Stück
Author Frank

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300 g Mehl Type 405
  • 130 g Wasser lauwarm
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Emmentaler
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zweig Oregano frisch
  • 100 g Champignons (Dose)
  • 50 g Oliven ohne Stein
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl abgetropft
  • 100 g Kochschinken
  • 1 Ei
  • 200 g Créme fraîche
  • 2 Roma-Tomaten á ca. 80 g

Außerdem

  • Backpapier

Zubereitung

  • Hefe in den Mixtopf bröseln. Mehl, Wasser, Olivenöl, 1/2 Teelöffel Salz und Zucker dazugeben und 3 Minuten/Knetstufe kneten. Teig umfüllen, zudecken und 1 Stunde gehen lassen.
  • Inzwischen für die Füllung Emmentaler in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 7 reiben und beiseite geben.
  • Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Stücke schneiden. Oregano waschen und trockenschütteln. Champignons, Oliven und Tomaten in den Mixtopf geben. Frühlingszwiebel und Oregano dazugeben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Schinken in Streifen schneiden. Schinkenstreifen, Ei, 1/2 Teelöffel Salz, Créme fraîche und Emmentaler in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Linkslauf/Stufe 3 untermischen.
  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche halbieren und jede Teigplatte in vier Quadrate á ca. 30 x 30 Zentimeter dünn ausrollen.
  • Flaschentomaten waschen und in 16 Scheiben schneiden. Die Füllung auf die Teigquadrate verteilen und je zwei Tomatenscheiben auflegen. Den Teig zu Dreiecken zusammenlegen und die Ränder festdrücken. Calzone auf das Backblech geben und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 18 bis 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Mehr für dich zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 10 =

Pin It on Pinterest

Share This