Pizzabrötchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de
Anzeige
Anzeige

Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

Anzeige



Für unsere schnellen Pizzabrötchen aus dem Thermomix® musst du kein Chefkoch sein!

Pizzabrötchen aus dem Thermomix®Pin
Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

Dieser leckere Knusperspaß ist schneller Hungerkiller, Fingerfood, Partyhit und Kinderliebling in einem. Dank Turbozubereitung ⏰ in deinem Thermi musst du nicht viel Zeit einplanen. ✔️

Alle Zutaten werden von deinem TM6, TM5® oder TM31 blitzschnell auf die richtige Größe gemixt. Die Brötchenhälften warten schon auf ihren herzhaften Käse-Belag. Nach nur 25 Minuten im Ofen, sind die Leckerbissen fertig für die Runde – und schneller weggeputzt als gedacht. Kauf die Zutaten also lieber doppelt ein. Wir sprechen aus Erfahrung!

Pizzabrötchen aus dem Thermomix® aufgeschnittenPin
Pizzabrötchen sind unwiderstehlich

4 gute Gründe für unser Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

⚡️ Na, wer hat Lust auf etwas Leckeres aus dem Thermomix®? Lasst uns gleich in den wichtigen Teil springen: die Pizzabrötchen. Hier sind drei hervorragende Gründe, warum du dieses Rezept für Pizzabrötchen aus dem Thermomix® noch heute ausprobieren solltest:

  1. 🏃‍♀️ Schnell und einfach: Ja, du hast richtig gehört. Mit unserem Thermomix® Pizzabrötchen-Rezept bereitest du im Handumdrehen leckere und saftige Pizzabrötchen zu. Du musst kein Profikoch sein, um dieses Rezept zu meistern. Dein Thermomix® erledigt den größten Teil der Arbeit für dich!
  2. 🌿 Frische Zutaten: Im Gegensatz zu gekauften Pizzabrötchen weißt du bei diesem Rezept genau, was drin ist. Frisches Gemüse, schmackhafter Käse und saftiger Schinken – kein Vergleich zu den Konservierungsstoffen und Zusatzstoffen in den Fertigprodukten!
  3. 🍕 Pizzageschmack in einem Brötchen: Wer liebt nicht den Geschmack von Pizza? Dieses Rezept bringt dir den klassischen Pizzageschmack in einem handlichen Brötchenformat. Genieße sie heiß aus dem Ofen oder packe sie für ein Picknick oder den nächsten Tag im Büro ein.
  4. 🎉 Partytauglich: Unsere Pizzabrötchen sind der Hit auf jeder Party. Sie sind klein, handlich und schmecken einfach fantastisch. Und das Beste? Sie sind in Windeseile zubereitet, sodass du mehr Zeit mit deinen Gästen verbringen kannst.

Pizzabrötchen Thermomix® – Zutaten

Folgende Zutaten werden für unser Rezept benötigt:

  • 🧀 120g Emmentaler: Dieser Käse bringt eine köstliche Cremigkeit in deine Pizzabrötchen. Du kannst auch anderen Käse verwenden, aber Emmentaler hat diesen einzigartigen, milden Geschmack, der perfekt mit den anderen Zutaten harmoniert.
  • 🍖 200g Kochschinken: Schinken bringt diesen herzhaften Geschmack, den wir alle so sehr lieben. Du kannst natürlich auch Truthahn oder Hühnchen verwenden, wenn du magst.
  • 🍅 100g Tomaten: Frische Tomaten sorgen für eine angenehme Säure, die den reichen Geschmack der anderen Zutaten ausgleicht. Du kannst auch Cherrytomaten für einen süßeren Geschmack verwenden.
  • 🌶️ 100g Paprika: Paprika verleiht den Pizzabrötchen eine süße und rauchige Note. Du kannst rote, grüne oder gelbe Paprika verwenden, je nach deinem persönlichen Geschmack.
  • 🌱 2 Frühlingszwiebeln: Frühlingszwiebeln geben deinen Pizzabrötchen eine angenehme Knusprigkeit und einen Hauch von Schärfe.
  • 🍄 100g Champignons aus der Dose: Diese Pilze fügen deinen Pizzabrötchen eine herzhafte Tiefe hinzu. Du kannst natürlich auch frische Champignons verwenden, wenn du möchtest!
  • 🍚 50g Quark (40% Fett): Quark verleiht den Pizzabrötchen eine zusätzliche Cremigkeit und einen Hauch von Frische.
  • 🥛 50g Sahne: Die Sahne sorgt für eine schöne, reiche Textur und einen Hauch von Süße.
  • 🧂 1/2 TL Salz: Just the right amount to bring out the flavors of the other ingredients.
  • 🍴 1/2 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen: Ein Hauch von Würze, um den Geschmack der Pizzabrötchen zu heben.
  • 🌿 2 TL getrocknete italienische Kräuter: Diese geben deinen Pizzabrötchen einen klassischen italienischen Geschmack.
  • 🥖 4 Brötchen zum Fertigbacken: Diese dienen als Basis für deine Pizzabrötchen. Du kannst auch Vollkornbrötchen für eine gesündere Variante verwenden!
  • 🫒 16 schwarze Oliven, entsteint: Diese fügen eine schöne Salzigkeit und eine großartige Textur hinzu.

Varianten für Pizzabrötchen Thermomix®

Auch wenn unsere Zutatenliste bereits sehr lecker klingt, lassen sich doch immer noch individuelle Anpassungen vornehmen. Hier sind einige Vorschläge:

  1. 🧅 Mit roten Zwiebeln: Ersetze die Frühlingszwiebeln durch rote Zwiebeln für eine süßere und mildere Geschmacksnote.
  2. 🥦 Mit Brokkoli: Füge etwas Brokkoli hinzu für eine gesunde und leckere Variante.
  3. 🍤 Mit Garnelen: Ersetze den Schinken durch Garnelen für ein Meeresfrüchte-Pizzabrötchen.
  4. 🥓 Mit Bacon: Wer liebt nicht den knusprigen Geschmack von Bacon? Ersetze den Schinken durch Bacon und kreiere ein ganz neues Geschmackserlebnis.
  5. 🍍 Hawaiianische Pizzabrötchen: Füge etwas Ananas hinzu und ersetze den Kochschinken durch Schinkenwürfel.
  6. 🌶️ Feurige Pizzabrötchen: Für alle, die es scharf mögen: Füge Chiliflocken oder frische Chilis hinzu.
  7. 🍄 Pilzliebhaber Pizzabrötchen: Ersetze den Schinken durch frische Champignons und füge etwas Knoblauch hinzu.

Kurzzusammenfassung Rezept

Dies ist nur ein Überblick; die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du in der Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags.

  1. Backofen vorheizen: Heize den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vor und lege das Backblech mit Backpapier aus.
  2. Käse zerkleinern: Gib den in Stücke geschnittenen Emmentaler in den Thermomix® und zerkleinere ihn 5 Sekunden/Stufe 6.
  3. Gemüse und Schinken zerkleinern: Schneide den Schinken, die Tomaten, die Paprika und die Frühlingszwiebeln in Stücke und zerkleinere sie 4 Sekunden/Stufe 4 im Thermomix®.
  4. Mischung herstellen: Füge Champignons, Quark, Sahne, Salz, Pfeffer und Kräuter hinzu und mische alles 5 Sekunden/Stufe 3.
  5. Brötchen vorbereiten: Halbiere die Brötchen und verteile die Masse darauf.
  6. Oliven hinzufügen und backen: Setze auf jedes Brötchen 2 Oliven und backe alles auf mittlerer Schiene.

Super Tipp zu Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

Möchtest du deine Pizzabrötchen noch knuspriger haben? Dann backe die halbierten Brötchen, bevor du die Masse darauf verteilst, für etwa 5 Minuten im vorgeheizten Backofen an. Das gibt ihnen eine tolle Textur und verhindert, dass sie durch die Masse zu weich werden. Probiere es aus! 😊

Food Prep: So bereitest du Pizzabrötchen aus dem Thermomix® im Voraus vor

Du kannst die Pizzabrötchenmasse problemlos im Voraus zubereiten und bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Bevor du die Pizzabrötchen backen möchtest, lass die Masse einfach auf Raumtemperatur kommen und verteile sie dann auf den Brötchen. So hast du immer eine schnelle und leckere Mahlzeit zur Hand!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

Kann ich andere Käsesorten verwenden?

Absolut! Emmentaler ist unser Favorit, aber du kannst jeden schmelzfähigen Käse verwenden, den du magst.

Kann ich die Pizzabrötchen einfrieren?

Ja, du kannst die unbefüllten Brötchen oder die fertigen Pizzabrötchen einfrieren. Bei Bedarf einfach aufbacken.

Kann ich das Rezept vegetarisch zubereiten?

Sicher! Lass einfach den Schinken weg und füge mehr Gemüse oder Pilze hinzu.

Kann ich das Rezept auch vegan zubereiten?

Ja, du kannst den Käse durch eine vegane Alternative ersetzen und den Schinken einfach weglassen.

Kann ich die Pizzabrötchen auch ohne Thermomix® zubereiten?

Ja, das ist möglich. Du musst die Zutaten dann allerdings selbst fein hacken und miteinander vermischen.

Kann ich auch andere Zutaten für die Pizzabrötchen verwenden?

Natürlich, sei kreativ! Du kannst verschiedene Käsesorten, Fleischsorten oder Gemüse nach deinem Geschmack verwenden.

Wie lange sind die Pizzabrötchen haltbar?

Die gebackenen Pizzabrötchen sind bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Tage haltbar.

Kann ich die Pizzabrötchen auch einfrieren?

Ja, du kannst sowohl die fertig gebackenen Pizzabrötchen als auch die vorbereitete Füllung einfrieren. Die Füllung ist im Gefrierfach bis zu drei Monate haltbar.

Wie wärme ich die Pizzabrötchen am besten auf?

Die Pizzabrötchen können im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für etwa 10 Minuten aufgewärmt werden.

Kann ich auch Vollkornbrötchen verwenden?

Ja, du kannst jedes Brötchen verwenden, das dir schmeckt.

Wie viele Pizzabrötchen bekomme ich aus diesem Rezept?

Das hängt von der Größe deiner Brötchen ab. Mit normal großen Brötchen solltest du etwa 8 Pizzabrötchen erhalten.

Welche Tomatensorte eignet sich am besten für die Pizzabrötchen?

Du kannst jede Tomatensorte verwenden, die dir schmeckt. Wir empfehlen allerdings aromatische Sorten wie Roma oder Cherry.

Kann ich die Pizzabrötchen auch auf dem Grill zubereiten?

Ja, du kannst die Pizzabrötchen auch bei mittlerer Hitze auf dem Grill zubereiten. Achte dabei darauf, dass sie nicht verbrennen.

Zu einer guten Pizza kannst du nicht nein sagen? Wir auch nicht, deshalb haben wir eine ganze Sammlung an tollen Thermomix® Pizzateigen für dich. Dazu gibt es einen leckeren Hackfleischbelag und für Low-Carb-Phasen haben wir dir eine leckere Pizza mit Blumenkohl-Teig vorbereitet.

Hier gibt es noch mehr Fingerfood und unsere berühmten Chili-Cheese-Schnecken und Blätterteig-Spinat-Schnecken. Möchtest du Vitamine zu den Brötchen servieren? Wie wäre es mit einem bunten Salat? Als Dessert passt das schnelle Orangen-Tiramisu.

Pizzabrötchen aus dem Thermomix® aufgeschnittenPin

Schnelle Pizzabrötchen aus dem Thermomix®

Tobias
Kleine, schnell gebackene Thermomix® Pizzabrötchen. Alles, was du für einen italienischen Snack brauchst.
4.80 von 2110 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Hauptgericht, Snack, Thermomix® Rezepte
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 510 kcal

Zutaten

  • 120 g Emmentaler
  • 200 g Kochschinken
  • 100 g Tomaten *
  • 100 g Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Champignons aus der Dose
  • 50 g Quark (40 % Fett)
  • 50 g Sahne *
  • 1/2 TL Salz *
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer * frisch gemahlen
  • 2 TL getrocknete italienische Kräuter
  • 4 Brötchen zum Fertigbacken
  • 16 schwarze Oliven (entsteint)

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
    Pin
  • Emmentaler in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 
    120 g Emmentaler
    Pin
  • Schinken in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Tomaten waschen und vierteln. Paprika waschen, Strunk und Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke schneiden. Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln zugeben und mit Hilfe des Spatels 4 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
    200 g Kochschinken, 100 g Tomaten, 100 g Paprika, 2 Frühlingszwiebeln
  • Champignons, Quark, Sahne, Salz, Pfeffer und Kräuter zugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 mischen.
    100 g Champignons aus der Dose, 50 g Quark (40 % Fett), 50 g Sahne, 1/2 TL Salz, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL getrocknete italienische Kräuter
  • Brötchen halbieren, die Masse darauf verteilen und auf das Backblech geben. 
    4 Brötchen zum Fertigbacken
  • Auf jedes Brötchen 2 Oliven setzen, und auf der mittleren Schiene des Backofens 25 Minuten backen.
    16 schwarze Oliven (entsteint)
    Pin

Video

Notizen

Wer etwas mehr Zeit hat, kann die Tomaten per Hand in kleine Würfelchen schneiden und vor dem Backen auf der Pizzamasse verteilen. Das sieht am Buffet ganz hübsch aus. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 510kcalKohlehydrate: 53gProtein: 30gFett: 23ggesättigte Fettsäuren: 9gSodium: 1252mgZucker: 10gVitamin A: 12998IUVitamin C: 17mgCalcium: 339mgEisen: 17mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

*Letzte Aktualisierung am 28.11.2023 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API / will-mixen.de ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu will-mixen.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

4 Kommentare zu „Pizzabrötchen aus dem Thermomix®“

  1. 5 Sterne
    Schnelles Rezept. Optimal als Mittagessen für miene Kinder! Wir variieren die Zutaten regelmäßig. Dabei bleiben die Zeiten in etwas gleich. Arbeite dann nach Gefühl

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung