Nusskuchen aus dem Thermomix®

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Wir haben den Klassiker aus unserer Kindheit neu interpretiert und zeigen dir das perfekte Rezept für saftigen Nusskuchen aus dem Thermomix®. Hast du jemals ein Rezept gefunden, das so lecker und einfach ist, dass du sofort alles stehen und liegen lassen willst, um es nachzumachen? Nun, heute ist dein Glückstag, weil wir genau das für dich haben. Unser Nusskuchen aus dem Thermomix® ist genau das, was du brauchst!

Nusskuchen aus dem Thermomix®Pin
Nusskuchen aus dem Thermomix®

3 gute Gründe für unser Nusskuchen aus dem Thermomix®

Mach dich bereit für das ultimative Backerlebnis. 😉 Hier sind drei unwiderstehliche Gründe, warum du unser Nusskuchen Thermomix® Rezept noch heute ausprobieren solltest:

  1. 🍯 Süße Verführung: Unser Thermomix® Nusskuchen ist so saftig und süß, dass jeder Bissen dich in eine Welt der puren Zufriedenheit entführt. Die Kombination aus gemahlenen Nüssen und feinem Rum-Aroma macht diesen Kuchen zum weltbesten Nusskuchen aus dem Thermomix®.
  2. ⏱️ Ruck Zuck Fertig: In der Zeit, die du brauchst, um in den Laden zu fahren und einen gekauften Kuchen zu holen, hättest du diesen leckeren Kuchen schon gebacken. Ruck zuck Kuchen aus dem Thermomix®, ohne viel Aufwand und ohne Geschmackskompromisse.
  3. 🥇 Besser als Gekauft: Selbstgebackener Kuchen ist immer besser als gekauft. Das ist ein Fakt. Und wenn es um unseren schnellen, saftigen Thermomix® Nusskuchen geht, da können Fertigprodukte einfach nicht mithalten.

Nusskuchen Thermomix® – Zutaten

Hier sind die Hauptakteure unseres köstlichen Kuchens. Jede Zutat spielt eine wichtige Rolle im großen Ganzen. ⭐

  • 🥜 Haselnüsse (100 g): Reich an Proteinen und gesunden Fetten, bringen Haselnüsse das nussige Aroma in unseren Kuchen. Du kannst sie natürlich auch durch andere Nüsse ersetzen, aber Haselnüsse sind einfach ein Klassiker.
  • 🌰 Walnüsse (100 g): Walnüsse fügen dem Kuchen eine interessante Textur und ein herrliches Aroma hinzu. Sie sind auch eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren.
  • 🥚 Eier (4): Die Eier sind das Bindemittel, das unseren Kuchen zusammenhält. Sie sorgen auch für Feuchtigkeit und unterstützen das Aufgehen des Kuchens im Ofen.
  • 🧈 Butter (220 g + etwas mehr zum Fetten der Form): Butter sorgt für Saftigkeit und den typischen, reichhaltigen Geschmack. Verwende ungesalzene Butter, damit der Geschmack der Nüsse zur Geltung kommt.
  • 🍚 Zucker (210 g): Die Süße des Zuckers rundet die nussigen Aromen ab. Du kannst auch braunen Zucker für eine tiefere, karamellisierte Süße verwenden.
  • 🌾 Mehl, Type 405 (200 g): Das Mehl dient als Strukturgeber für unseren Kuchen. Achte darauf, dass du es richtig abmisst, um den besten Kuchenteig zu erhalten.
  • ⚗️ Backpulver (1/2 Päckchen): Backpulver sorgt dafür, dass unser Kuchen schön aufgeht und fluffig wird.
  • 🥛 Milch (100 g): Milch sorgt für zusätzliche Feuchtigkeit und hilft dabei, die trockenen Zutaten zu verbinden.
  • 🥃 Rumaroma (10 Tropfen): Ein wenig Rumaroma verleiht unserem Kuchen ein zusätzliches Aroma, das perfekt mit den Nüssen harmoniert.
  • 🍫 Haselnuss Kuchenglasur (100 g): Die Glasur gibt unserem Kuchen den letzten Schliff und macht ihn unwiderstehlich lecker.
Thermomix Nusskuchen RezeptPin
Thermomix Nusskuchen Rezept

Das Geheimnis unseres Rezeptes ist, dass wir die Nüsse nicht gemahlen kaufen. Wir lieben die Kraft des TM Motors! Der Thermomix® mahlt Mandeln und Nüsse in Sekundenschnelle. So bleibt das volle Nussaroma erhalten und geht direkt in den Teig über. Du wirst den Unterschied schmecken. Versprochen!

Varianten für den Thermomix® Nusskuchen

🌰 Variante 1 – Mit verschiedenen Nüssen: Lass deinen inneren Nuss-Connaisseur raus und spiel mit einer Vielzahl von Nüssen für deinen Kuchen. Du kannst Mandeln, Pekannüsse oder sogar exotische Macadamianüsse ausprobieren. Jede Nusssorte hat einen einzigartigen Geschmack und Textur, der deinem Kuchen eine besondere Note verleiht.

🍫 Variante 2 – Schokoladig-nussiger Kuchengenuss: Wer liebt nicht die Kombination aus Schokolade und Nüssen? Ersetze die Haselnuss-Kuchenglasur durch Schokoglasur, für einen nussig-schokoladigen Gaumenschmaus.

🍒 Variante 3 – Fruchtige Note: Füge getrocknete Früchte wie Kirschen, Aprikosen oder Rosinen zu deinem Teig hinzu. Sie verleihen dem Kuchen nicht nur eine zusätzliche Textur, sondern auch eine angenehme Süße und Säure, die perfekt mit den reichen Nüssen harmoniert.

Saftiger Thermomix NusskuchenPin
Saftiger Thermomix® Nusskuchen

Kurzzusammenfassung Rezept

Das ist nur ein Überblick; die vollständigen Zutaten und Anweisungen findest du am Ende dieses Beitrags.

  1. Ofen vorheizen und Form fetten. Zuerst einmal, bereite deinen Arbeitsplatz vor. Kein Künstler kann ohne eine saubere Leinwand arbeiten.
  2. Nüsse mahlen. Dieser Schritt ist der Schlüssel zu einem wirklich nussigen Kuchen, der jede Nussliebhaber*in glücklich macht.
  3. Eier, Butter und Zucker schaumig rühren. Erinnert an einen sonnigen Tag am Strand – nur ohne Sand.
  4. Restliche Zutaten hinzufügen und mischen. Jetzt geht’s richtig los! Dein Teig nimmt endlich Form an.
  5. Teig backen. Gib deinem Kunstwerk die Zeit, die es braucht, um zur Perfektion zu garen.
  6. Kuchen abkühlen lassen. Keine Hetze – gutes Essen braucht Zeit.
  7. Kuchenglasur schmelzen und auftragen. Der krönende Abschluss deines meisterhaften Backwerks!

Super Tipp zum Nusskuchen aus dem Thermomix®

Ein Geheimtipp, um deinen Nusskuchen auf das nächste Level zu heben, ist es, die Nüsse vorher zu rösten. Dies intensiviert ihren Geschmack und bringt die natürlichen Öle zum Vorschein, die deinem Kuchen einen noch nussigeren Geschmack verleihen. Und das Beste daran? Du kannst sie ganz einfach im Thermomix® rösten!

Food Prep: So bereitest du den Nusskuchen aus dem Thermomix® im Voraus vor

Der Nusskuchen lässt sich wunderbar vorbereiten. Du kannst den Teig einen Tag im Voraus machen und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn du bereit zum Backen bist, lass den Teig einfach auf Raumtemperatur kommen und fahre dann mit dem Rezept fort. Den gebackenen Kuchen kannst du in einer luftdichten Dose bei Raumtemperatur für bis zu 3 Tage aufbewahren. Er schmeckt nach dem Aufwärmen immer noch köstlich!

Teig mit Nüssen im ThermomixPin
Der Nusskuchen Teig ist im Thermomix® ruck zuck gerührt

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Nusskuchen aus dem Thermomix®

Was ist der Nusskuchen aus dem Thermomix®?

Der Nusskuchen aus dem Thermomix® ist ein herrlich nussiger und saftiger Kuchen, der einfach und schnell im Thermomix® zubereitet wird.

Wie wird der Nusskuchen aus dem Thermomix® zubereitet?

Der Nusskuchen wird durch Mischen der Zutaten im Thermomix®, Backen im Ofen und anschließendem Bestreichen mit Kuchenglasur zubereitet.

Welche Zutaten werden für den Nusskuchen aus dem Thermomix® benötigt?

Für den Nusskuchen benötigst du Haselnüsse, Walnüsse, Eier, Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Milch, Rumaroma und Haselnuss-Kuchenglasur.

Kann ich den Nusskuchen aus dem Thermomix® im Voraus zubereiten?

Ja, der Teig für den Nusskuchen kann im Voraus zubereitet und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie lange ist der Nusskuchen aus dem Thermomix® haltbar?

Der gebackene Kuchen ist in einer luftdichten Dose bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage haltbar.

Wo sollte ich den Nusskuchen aus dem Thermomix® aufbewahren?

Bewahre den Nusskuchen in einer luftdichten Dose bei Raumtemperatur auf.

Kann ich den Nusskuchen aus dem Thermomix® einfrieren?

Ja, der Nusskuchen ist gefrierfreundlich und kann bis zu drei Monate eingefroren werden.

Du liebst Kuchenrezepte? Dann lass dir den Thermomix® Marmorkuchen, schnellen Apfelkuchen, Schokoladenkuchen und Zitronenkuchen auf keinen Fall entgehen.

Nüsse gemahlen im ThermomixPin
Die Nüsse mahlst du im Thermomix® in wenigen Sekunden
Nusskuchen aus dem Thermomix®Pin

Nusskuchen aus dem Thermomix®

Marion
Ein klassischer Thermomix® Nusskuchen ist immer willkommen. Der Teig wird schnell gemixt im TM31, TM5 und TM6.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Grundrezept, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Küche Deutschland
Portionen 12 Stück
Kalorien 385 kcal

Zutaten

  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Walnüsse
  • 4 Eier
  • 220 g Butter * weich + etwas mehr zum Fetten der Form
  • 210 g Zucker *
  • 200 g Mehl, Type 405
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g Milch
  • 10 Tropfen Rumaroma
  • 100 g Haselnuss Kuchenglasur

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und Kastenform mit Butter einfetten.
    220 g Butter
    Pin
  • Nüsse in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 10 mahlen und beiseite geben.
    100 g Haselnüsse, 100 g Walnüsse
    Pin
  • Eier, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 5 schaumig rühren.
    4 Eier, 220 g Butter, 210 g Zucker
    Pin
  • Gemahlene Nüsse, Mehl, Backpulver, Milch und Aroma zugeben und 20 Sekunden/Stufe 4 mischen.
    200 g Mehl, Type 405, 1/2 Päckchen Backpulver, 100 g Milch, 10 Tropfen Rumaroma
    Pin
  • Teig in die Kastenform geben und auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 1 Stunde backen. Stäbchenprobe machen. Mixtopf spülen.
    Pin
  • Kuchen etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und erkalten lassen.
    Pin
  • Kuchenglasur in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, 4 Minuten/50 °C/Stufe 1 schmelzen, auf den Kuchen streichen und fest werden lassen.
    100 g Haselnuss Kuchenglasur
    Pin

Rezept-Zubehör

Kastenform 30 x 12 cm

Video

Notizen

Tipp: Mit den Nüssen kannst du nach Geschmack variieren. Falls du keine Glasur zur Hand hast, betreue den Kuchen mit Puderzucker. Der Kuchen ist sehr locker und saftig. Lasse ihn deshalb vor dem Anschneiden gut abkühlen. 

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 385kcalKohlehydrate: 42gProtein: 5gFett: 22ggesättigte Fettsäuren: 11gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 148mgZucker: 25gVitamin A: 556IUVitamin C: 3mgCalcium: 39mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Marion

    Marion besitzt den TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert sie alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit den Bloggern Daniela und Tobias fesselt sie über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Sie konnte ihre Expertise bei der Erstellung mehrerer Thermomix® Kochbuch Bestseller und Kalender beweisen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung