Risotto aus dem Thermomix® • das perfekte Rezept

Risotto aus dem Thermomix®


Aus so vielen einfachen, gesunden und leckeren Zutaten rührt der Thermomix® dein Sommergericht für jede Jahreszeit. Richtig gelesen! Das Rühren sparst du dir und anbrennen wird auch nichts, versprochen!

Anzeige
Risotto aus dem Thermomix® Grundrezept Pin
Risotto aus dem Thermomix® Grundrezept

Risotto aus dem Thermomix® Zutaten

Das Thermomix® Risotto Grundrezept kommt mit ganz einfachen Zutaten aus und schmeckt trotzdem so fein! Als Grundwürze verwenden wir Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl. Mit Gemüsebrühe und Wein gießen wir den Risottoreis* auf. Etwas Butter und Parmesan runden den Geschmack ab. Wenn du möchtest, kannst du Pilze (Steinpilze, Champignons oder andere Pilze) zugeben.

Anzeige
Risotto Thermomix® Zutaten InfografikPin
Risotto Thermomix® Zutaten Infografik

Welchen Reis nehme ich für Risotto?

Welcher Reis ist der Beste für Risotto und wieviel benötige ich pro Person? Wir empfehlen dir, Risotto-Reis zu verwenden. Er garantiert die perfekte Cremigkeit. Wasche den Reis auch nicht, bevor du das Risotto kochst. Er verliert sonst die Stärke, die für die unwiderstehliche Cremigkeit sorgt.

Wir können dir folgende Sorten Risottoreis empfehlen:

Anzeige
  • Arborio
  • Carnaroli
  • Vailone
So sieht Carnaroli Risottoreis ausPin
So sieht Carnaroli Risottoreis aus

Wieviel Risottoreis brauche ich pro Person?

Du solltest mit 100 g Reis pro Person rechnen, wenn das Thermomix® Risotto die Hauptspeise ist und ohne Beilagen serviert wird. Sobald es Beilagen zum Risotto dazu gibt, reichen 50 bis 80 g pro Person.

So kochst du Risotto im TM6, TM5 und TM31

Ein Vorteil des Risottokochens mit dem Thermomix® ist, dass du das Gerät allein lassen kannst, während es dein Risotto rührt. Am Herd musst du stetig rühren und Acht geben, dass die Flüssigkeit nicht zu schnell verkocht und etwas anbrennt.

Nachdem du das Gemüse im Mixtopf angedünstet hast, gibst du den Reis dazu.

Butter im Mixtopf mit ZwiebelnPin
Butter, Zwiebeln und Knoblauch im Mixtopf
Reis im MixtopfPin
Risottoreis im Mixtopf

Risotto im Thermomix® als Beilage

Wenn du das Risotto als Beilage servieren möchtest, empfehlen wir dir Rinderfilet, Fischfilet, wie z. B. Lachs oder gebratene Garnelen als Hauptspeise. Bist du Weintrinker? Ja? Dann trinke dazu einen kühlen Weißwein!

Kein Weißwein zu Hause? Gib in das Rezept doch auch einmal Rotwein. Wenn dich die Farbe nicht stört, bringt diese Variation Abwechslung auf den Tisch. Wer einen etwas kräftigeren Käse wünscht, kann auch Pecorino verwenden.

Hier zeigen wir dir, wie du Reis im Thermomix® kochen kannst. Hast du unsere All-in-One Gemüseplatte mit Reis schon gekocht? Wusstest du, dass du in deinem Lieblingsküchenhelfer den perfekten Thermomix® Milchreis, sowie ein feines Milchreisdessert mit Erdbeeren und einen leckeren Milchreisauflauf zaubern kannst. Hier gibt es das Rezept für perfekten Thermomix® Pizzateig. Wie wäre es mit Thermomix Kürbis Risotto?

Risotto aus dem Thermomix® GrundrezeptPin

Risotto aus dem Thermomix® (Grundrezept)

Daniela Gronau
Ohne lästiges Rühren und anbrennen kochst du das beste Thermomix® Risotto. Das Rezept gelingt im TM31, TM5® und TM6®.
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamtzeit 20 Min.
Gericht Grundrezept, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch
Portionen 4
Kalorien 484 kcal

Zutaten

  • 80 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 10 g Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 250 g Weißwein
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 8 Sekunden/Stufe 10 reiben und beiseite geben.
    80 g Parmesan
    Pin
  • Zwiebel und Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
    Pin
  • Butter und Öl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten.
    50 g Butter, 10 g Olivenöl
    Pin
  • Reis in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten.
    250 g Risottoreis
    Pin
  • Weißwein, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Minuten/120 °C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
    250 g Weißwein, 500 g Gemüsebrühe, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer
    Pin
  • Parmesan in den Mixtopf geben und 1 Minute/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 mischen.
    Pin
  • Risotto servieren oder mit weiteren Zutaten (z. B. Pilzen) verfeinern.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Als Familienrezept kannst du den Wein durch Brühe ersetzen. Du kannst Risottoreis aber Rundkornreis (Milchreis), verwenden. Dieser verlängert die Kochzeit um ca. 5 Minuten.
Wir haben den Milchreis mit Steinpilzen verfeinert. Brate diese dazu in der Pfanne an und schneide sie in das Risotto. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 484kcalKohlehydrate: 56gProtein: 12gFett: 18ggesättigte Fettsäuren: 10gSodium: 1012mgZucker: 3gVitamin A: 735IUVitamin C: 2mgCalcium: 252mgEisen: 3mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®Pin
Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®Pin

Zitronen-Risotto aus dem Thermomix®

Daniela Gronau
Du liebst Risotto aus dem TM31, TM5 oder TM6? Dann probiere diese zitronig frische Variante!
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 480 kcal

Zutaten

  • 50 g Pecorino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Cherrytomaten
  • 20 g Olivenöl
  • 270 g Risottoreis
  • 50 g Butter
  • 100 g trockener Weißwein
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1/4 TL Salz
  • 780 g Gemüsebrühe
  • 60 g Babyspinat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL getrockneter Thymian

Anleitungen
 

  • Pecorino in den Mixtopf geben, 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben.
  • Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 
  • Zwiebel abziehen, halbieren, zugeben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Cherrytomaten waschen, mit Öl in den Mixtopf geben und 4 Minuten/120 °C (TM31: Varoma)/LINKSLAUF/SANFTRÜHRSTUFE dünsten und beiseite geben.
  • Reis und 30 g Butter in den Mixtopf geben und 4 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 dünsten. 
  • Weißwein zugeben und 2 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 erhitzen.
  • Zitrone heiß abwaschen und 1/2 TL Zitronenschale fein abreiben. Zitronenschale, Salz und Gemüsebrühe zugeben und 24 Minuten/90 °C/Stufe 1 garen.
  • Inzwischen Spinat waschen und putzen. Petersilie waschen und Blätter abzupfen.
  • Zitrone auspressen, 4 EL Zitronensaft mit der restlichen Butter, Spinat, Pfeffer und Thymian zugeben und mit Hilfe des Spatels 2 Minuten/80 °C/LINKSLAUF/Stufe 3 verrühren.
  • Tomatenmischung zugeben und vorsichtig mit dem Spatel unterheben. Risotto anrichten und mit Petersilie und Pecorino bestreut servieren.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 480kcalKohlehydrate: 63gProtein: 10gFett: 19ggesättigte Fettsäuren: 9gSodium: 1064mgZucker: 4gVitamin A: 2431IUVitamin C: 18mgCalcium: 167mgEisen: 4mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

7 Kommentare zu „Risotto aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung