Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Spätzleteig aus dem Thermomix®

goodydoo.de Jeder Kauf hilft Tieren in Not

Spätzleteig aus dem Thermomix®

Wir zeigen Dir wie Du Spätzleteig aus dem Thermomix® für die perfekten Spätzle (Nockerl) selber machst.

Sehr empfehlen können wir dir Spätzleteig mit Dinkelmehl. Dieser ist zwar etwas aufwendiger zu verarbeiten als unsere Grundrezept auf dieser Seite, der Geschmack ist es aber in jedem Fall wert. Unser Rezept findest Du bei den Dinkel-Käsespätzle. Auch in der Thermomix®-Rezeptwelt gibt es zahlreiche Rezepte für Spätzle Grundteig. Unsere Rezepte warten bereits darauf, nachgemixt und verköstigt zu werden. Also nichts wie los!


Spätzleteig aus dem Thermomix®
Drucken

Spätzleteig aus dem Thermomix®

Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 450 g Mehl
  • 3 Eier
  • 220 g Milch
  • 90 g Wasser
  • 2 Prisen gemahlene Muskatnuss
  • 1 1/2 TL Salz

Außerdem:

  • Spätzlepresse
  • oder Teigkarte und Brett
  • großer Kochtopf mit Salzwasser Durchmesser 20 cm

Zubereitung

  • Wasser mit Salz in den Kochtopf geben und aufkochen. Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren. 
  • Teig durch die Spätzlepresse ins kochende Wasser drücken oder auf ein mit Wasser benetztes Brett geben und mit einer Teigkarte kleine Spätzle (Nockerl abstechen). Die Spätzle sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Abtropfen lassen und je nach Rezept weiter verarbeiten. 

Mehr für dich zu entdecken!

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Teilen Pin it Tomatensauce aus dem Thermomix® – der Hit für Kinder Tomatensauce fertig aus dem Glas ist sowas von Out. Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This