Dinkel-Käsespätzle aus dem Thermomix® mit Kräuterzwiebeln

Anzeige

Dinkel Käse-Spätzle aus dem ThermomixDinkel-Käsespätzle aus dem Thermomix® mit Kräuterzwiebeln

Ach, das ist doch Spätzle mit Soß! Spätzle hin oder her – heute schmeißen wir dir mal etwas ganz Besonderes in den Mixtopf! Lecker, leckerer, Dinkel-Käsespätzle aus dem Thermomix®. ❤️

Käsespätzle? Woher kommen die leckeren gelben Dinger eigentlich?

Käsespätzle werden regional auch als „Chäschnöpfli“ unter den Schweizern, „Käsknöpfle“ im Westen Österreichs oder im schönen Schwabenländle als „Kässpätzle“ oder „Kässpatzn“ bezeichnet. Ursprünglich stammt der Gaumenschmaus aus den Gebieten Schwaben, Allgäu, Schweiz, Liechtenstein und Vorarlberg in Österreich.

Hurra Hurra, die Spätzle sind da! Aber was passt dazu?

Als Beilage servierst du am besten einen frisch gepflückten Blattsalat oder herzhaften Kartoffelsalat. Oder wickle deine Liebsten mit dem Rotkohl-Rohkostsalat mit Minze und Orangen aus dem Thermomix® um den Finger und sorge für zufriedene volle Bäuche. Durch die Zugabe des Bergkäses und Appenzellers sättigt die Hauptmahlzeit nämlich richtig gut und hält dir das Hungergefühl für mehrere Stunden von der Backe. Falls die leckeren Spatzen allerdings so sehr sättigen, dass du und deine Rasselbande es einfach nicht schaffen, alles aufzufuttern, brate am nächsten Tag die Reste mit etwas Butter in der Pfanne an. Dadurch geht der Gaumenschmaus in Runde 2 ?

Ein Hoch auf den Käs!

Besonders gern im Schwabenländle gesehen, ist die traditionelle Zubereitung der Käsespätzle mit Bergkäse und Emmentaler! In Vorarlberg gibt es das Teiggericht hingegen mit Sauerkäse. Auch sehr lecker schmecken sie mit einer Mischung aus Esrom, Gouda und Emmentaler. Selbstverständlich existieren tausende Varianten wie und vor allem mit welchem Käse du die Spätzle kreieren kannst! Ganz egal ob mit Limburger Käse, Weißlacker Käse oder Vorarlberger Bergkäse: Dinkel-Käsespätzle das probierst du mal!

Viele weitere Rezeptideen

Du stehst genauso auf Käse wie wir? 🙂 Dann probiere unbedingt unsere Mac & Cheese aus dem Thermomix® oder mix den schnellen Käsesalat für die nächste Party. Außerdem legen wir dir die Salami-Pizza mit Käserand wärmstens ans Herz ❤️

Das große Mix-Kochbuch für die Familie: Über 100 Rezepte für den Thermomix® - Mit Grill-Spezial - Für TM5 & TM31
  • Gronau-Ratzeck, Daniela (Autor)
  • 192 Seiten - 21.05.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Südwest Verlag (Herausgeber)
Das große Mix-Kochbuch: Über 100 Rezepte für den Thermomix® - Für TM5 & TM31
  • Gronau-Ratzeck, Daniela (Autor)
  • 192 Seiten - 25.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Südwest Verlag (Herausgeber)
Dinkel Käse-Spätzle aus dem Thermomix

Dinkel-Käsespätzle aus dem Thermomix® mit Kräuterzwiebeln

Tobias
Spätzle sind unglaublich lecker! Diese Dinkelspätzle mit würzigem Käse sind der Höhepunkt deiner Spätzlekunst.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 45 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Soulfood, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 936 kcal

Zutaten
  

Für die Spätzle:

  • 400 g Dinkelmehl, Type 630
  • 4 Eier
  • 200 g Milch
  • 1/2 TL Salz

Für die Käsemischung:

  • 200 g alter Bergkäse
  • 200 g Appenzeller
  • 3 große Zwiebeln
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Stiele Basilikum
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer

Außerdem

  • 1 großer Topf mit Salzwasser

Anleitungen
 

Für die Spätzle

  • Alle Zutaten für die Spätzle in den Mixtopf geben und 2,5 Minuten/Knetstufe vermengen, bis der Teig Blasen wirft.
  • In einem Topf ausreichend Salzwasser aufkochen und den Teig portionsweise durch eine Spätzelreibe pressen. Die Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Für die Käsemischung

  • Mixtopf spülen und trocknen. Käse in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 12 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben.
  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3-4) vorheizen und die Auflaufform einfetten. Zwiebeln abziehen, halbieren, in dünne Halbringe schneiden, in Mehl wälzen und in einer Pfanne mit dem Öl goldgelb ausbacken.
  • Kräuter waschen und trockenschütteln. Dicke Stiele entfernen. Basilikumblätter abzupfen. Kräuter mit Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
  • Kräuter unter die Zwiebel mischen und die Spätzle in Schichten abwechselnd mit Käse und der Zwiebel-Kräutermischung in die Auflaufform geben. Am Schluss gleichmäßig mit Käse bedecken und 20 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 936kcalKohlehydrate: 86gProtein: 46gFett: 43ggesättigte Fettsäuren: 24gSodium: 809mgZucker: 7gVitamin A: 1410IUVitamin C: 7mgCalcium: 821mgEisen: 6mg
Keywords Dinkesspätzle Teig aus Thermomix, Käsespätzle aus Thermomix
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

 

*Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

3 Kommentare zu „Dinkel-Käsespätzle aus dem Thermomix® mit Kräuterzwiebeln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Anzeige
Anzeige
hesse-usps-zitat-300x600
Anzeige
shares