Zitronensalzpaste aus dem Thermomix® | das perfekte Rezept

Zitronensalzpaste aus dem Thermomix®



Du kochst gerne mit Zitrone und willst sie immer schnell zur Hand haben? Dabei soll sie haltbar sein? Wir haben eine geniale Zitronensalzpaste aus dem Thermomix® für dich!

Zitronensalzpaste aus dem Thermomix®Pin
Zitronensalzpaste aus dem Thermomix®

Was ist Zitronensalzpaste eigentlich? Du kannst dir Zitronensalzpaste wie unseren Knoblauchgrundstock vorstellen. Verwende die Paste in allen Rezepten, in denen du Zitronenschale, Zitronensaft und eine Prise Salz verwenden möchtest.

Da Zitronen super gesund sind, stärken sie das Immunsystem, aktivieren das Verdauungssystem und wirken antibakteriell.

Für die Zubereitung dieses Rezeptes solltest du unbedingt unbehandelte Zitronen verwenden. Die Schale kommt mit ins Glas. Verwende am besten unbehandelte Bio-Zitronen. HIer kannst du sicher sein, dass sie keine Spritzmittel enthalten.

Sie erleichtert deinen Alltag unglaublich. Denn es passiert oft, dass Zitronen genau, wenn man sie braucht, schimmeln oder kaputt sind.

Verwende die Würzpaste zu Soßen, Mehlspeisen, Eintöpfen und Aufläufen. Ganz hervorragend passt die Paste zu Fisch. Auch hier haben wir ein Rezept für dich parat. Genieße unseren Zitronen-Knoblauch-Fisch aus dem Thermomix®. Wenn du dir die Frage stellst, in Kuchen und Mehlspeisen ist meistens eine Prise Salz enthalten.

Wenn du zum Entnehmen der Zitronenpaste immer einen sauberen Löffel nimmst, ist die Zitronensalzpaste bis zu einem Jahr haltbar. Das verhindert, dass über den unsauberen Löffel keine Keime und Bakterien in die Zitronenwürzpaste kommen, die sie verderben lassen. Schneide von den Zitronen auch faulige oder zu weiche Stellen weg, bevor du sie in den Mixtopf gibst. Das Salz konserviert die Zitrone. Wenn sich die Paste während der Lagerung etwas dunkler verfärbt ist das kein Zeichen, dass sie schlecht geworden ist.

Wenn du die Zitronenwürzpaste in eine Flüssigkeit einrühren möchtest, rühre sie mit etwas Wasser an. Dann verteilt diese sich besser und es entstehen keine Klümpchen.

Du suchst noch mehr Rezepte mit Zitrone? Wie wäre es mit Zitronenkuchen, Zitronenblechkuchen, Zitronen-Ingwer-Sirup, Zitronen-Pfirsichkuchen, Zitronenlimonade oder einem süßem Zitronendessert?

Zitronensalzpaste aus dem Thermomix®Pin

Zitronensalzpaste aus dem Thermomix®

Marion
Sauer macht lustig! Der perfekte, haltbare Zitronengrundstock zum Würzen.
4.92 von 361 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Geschenk aus Thermomix, Gewürz, Grundrezept, Thermomix® Rezepte
Land & Region Spanisch
Portionen 1 Schraubglas (250 g)
Kalorien 78 kcal

Zutaten

  • 270 g Zitronen unbehandelt
  • 35 g Salz

Anleitungen
 

  • Zitronen gut mit heißem Wasser abwaschen, in Scheiben schneiden, Kerne entfernen und in den Mixtopf geben.
    270 g Zitronen
    Pin
  • Salz zugeben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
    35 g Salz
    Pin
  • Mit dem Spatel nach unten schieben, 10 Sekunden/Stufe 8 mischen. Nochmal alles nach unten schieben und weitere 10 Sekunden/Stufe 8 mischen.
    Pin
  • Einmachglas mit kochendem Wasser sterilisieren, Paste einfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Für eine größere Menge Zitronenpaste kannst du die Zutaten verdoppeln.
Du kannst die Paste auch mit Limetten zubereiten. 

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 78kcalKohlehydrate: 25gProtein: 3gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 1gSodium: 13571mgZucker: 7gVitamin A: 59IUVitamin C: 143mgCalcium: 79mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung