Oreo-Rolle aus dem Thermomix® | Das perfekte Rezept

Oreo-Rolle aus dem Thermomix®



Du liebst Oreo-Kekse? Dann kannst du dich heute freuen! Denn gemeinsam backen wir eine Oreo-Rolle aus dem Thermomix®. Folge unserem Schritt für Schritt Rezept zum Partykuchenhit.

Oreo-Rolle aus dem Thermomix®Pin
Oreo-Rolle aus dem Thermomix®

Dir hat schon unsere Himbeer-Biskuitrolle geschmeckt? Dank unserem einfachen Biskuitgrundrezept ist es ab heute kein Problem mehr den Teig aufzurollen. Wir nehmen dich an die Hand und zeigen dir anhand unserer Stepfotos jeden einzelnen Schritt des Rezeptes. Für gutest Gelingen und einen unwiderstehlichen Kuchengenuss.

Du möchtest noch mehr Kuchen backen?

Oreo-Rolle aus dem Thermomix®Pin

Oreo-Rolle aus dem Thermomix®

Marion
Feine Oreo-Creme und leckerer Schokoladenteig machen diese Rolle zum Highlight für alle Naschkatzen.
5 von 14 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Kühlzeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Dressing, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Land & Region Amerikanisch
Portionen 12 Stück
Kalorien 305 kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130 g Mehl, Type 405
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1-2 EL Backkakao (ungesüßt)

Für die Füllung:

  • 154 g Oreo Kekse Original 1 Packung
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker Optional 1 TL Vanilleextrakt

Anleitungen
 

Für den Teig:

  • Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Eier mit Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 4 Minuten/Stufe 4 schaumig rühren.
    5 Eier, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
    Pin
  • Mehl, Backpulver und Backkakao in einer Schüssel mischen, zugeben und 10 Sekunden/Stufe 3 unterheben. Teig auf Backblech verstreichen und 10 – 15 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Mixtopf spülen.
    130 g Mehl, Type 405, 1/2 Päckchen Backpulver, 1-2 EL Backkakao (ungesüßt)
    Pin
  • Biskuittplatte auf ein Geschirrtuch stürzen.
    Pin
  • Backpapier abziehen und von der langen Seite her mit dem Geschirrtuch aufrollen. Abkühlen lassen.
    Pin

Für die Füllung:

  • Inzwischen Oreokekse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und beiseite geben.
    154 g Oreo Kekse Original
    Pin
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Sahne mit Sahnesteif in den Mixtopf geben, unter Sicht auf Stufe 3,5 steif schlagen, beiseite geben.
    400 g Sahne, 2 Päckchen Sahnesteif
    Pin
  • Magerquark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker oder Vanilleextrakt in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 3 mischen. Die Hälfte der Sahne zugeben, den Rest kühl stellen. 2 EL Oreokeksbrösel beiseite geben, den Rest zugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 mischen.
    250 g Magerquark, 250 g Mascarpone, 120 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
    Pin
  • Abgekühlte Teigrolle ausrollen, Creme darauf verteilen und wieder aufrollen.
    Pin
  • Die Hälfte der übrigen Sahne auf die Rolle streichen und Oreokeksbrösel darüber verteilen. Den Rest der Sahne in einen Spritzbeutel füllen und Tupfen darauf setzen. Vor dem Servieren mindesten 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Statt der Sahnetupfen kannst du auch Oreo-Kekse auf die Rolle legen. 

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 305kcalKohlehydrate: 36gProtein: 7gFett: 15ggesättigte Fettsäuren: 9gSodium: 46mgZucker: 26gVitamin A: 502IUCalcium: 66mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung