Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix® | Das perfekte Rezept

Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®

Du suchst den perfekten, einfachen Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®? Hier hast du ihn gefunden! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie das Rezept gelingt.

Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®Pin
Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®

Das Geheimnis unseres einfachen Rezeptes ist viel Quark und Vanillepuddingpulver. So schmeckt der Kuchen herrlich vanillig. Eine weitere positive Eigenschaft des Puddingpulvers ist, dass es die Rezeptur des Quarks stabilisiert.

Du kannst in deinen Käsekuchen auch mit Kirschen zubereiten. Lecker! Hier findest du übrigens unsere Top-Kirschrezepte für den Thermomix®.

Marmorkuchen aus dem Thermomix®
So zauberst du das vielleicht beliebteste Kuchenrezept im TM31, TM5® oder TM6®.
Hol dir das Rezept!
Marmorkuchen aus dem Thermomix® mit Puderzucker und Teller

Lass dir diese Rezepte auf keinen Fall entgehen:

Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®Pin

Käsekuchen ohne Boden aus dem Thermomix®

Marion
Schnell zubereitet im TM31, TM5 und TM6 – den Rest macht der Backofen!
4.81 von 714 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 201 kcal

Zutaten

  • 350 g Dosen Mandarin-Orangen Abtropfgewicht
  • 100 g Butter + etwas mehr zum Fetten der Springform
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 1000 g Magerquark

Anleitungen
 

  • Mandarinen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
    350 g Dosen Mandarin-Orangen
    Pin
  • Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 3 Minuten/60 °C/Stufe 1 schmelzen.
    100 g Butter
    Pin
  • Rühraufsatz einsetzen, Zucker zugeben und 3 Minuten/Stufe 4 schaumig schlagen.
    180 g Zucker
    Pin
  • Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
    Pin
  • Rühraufsatz entfernen, restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 mischen. Springform mit etwas Butter fetten.
    180 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 1 Päckchen Backpulver, 2 Päckchen Vanillepudding, 1000 g Magerquark
    Pin
  • 2/3 Mandarinen mit dem Spatel unterheben, den Teig in die Springform geben und die restlichen Mandarinen darauf verteilen.
    Pin
  • Auf der mittleren Schiene des Backofens 70 Minuten backen, falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
    Pin
  • Den Kuchen im leicht geöffneten Backofen auskühlen lassen, danach im Kühlschrank kaltstellen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestreut servieren.
    Pin

Notizen

Tipp: Vor dem Servieren kannst du den Kuchen mit etwas Puderzucker betreuen.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 201kcalKohlehydrate: 19gProtein: 13gFett: 8ggesättigte Fettsäuren: 5gSodium: 124mgZucker: 19gVitamin A: 289IUVitamin C: 1mgCalcium: 15mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung