Nusszopf aus dem Thermomix®

Du hast dich noch nie an einen selbstgemachten Nusszopf aus dem Thermomix herangewagt? Gemeinsam schaffen wir das! Wir zeigen dir, wie du den Teig und die Füllung zubereitest und den Zopf flechtest wie ein Profi!

Nusszopf aus dem Thermomix®Pin
Nusszopf aus dem Thermomix®
Nusszopf fertig geschlungenPin
So sieht der Nusszopf aus, wenn du ihn fertig geschlungen hast.
So machst du feinen Nusszopf ruck zuck im TM31, TM5® und TM6® selbstPin
So machst du feinen Nusszopf ruck zuck im TM31, TM5® und TM6® selbst.

Hier findest du das Rezept für einen feinen Hefezopf aus dem Thermomix®. Für Ostern empfehlen wir dir diesen Osterzopf. Lass dir auf keinen Fall unseren Thermomix® Eierlikör und Omas Milchreis sowie Pfannkuchenteig entgehen.

Nusszopf aus dem Thermomix®Pin

Nusszopf aus dem Thermomix®

Marion
Ein herrlicher Zopf, der einfacher zu machen ist, als es aussieht.
4.92 von 627 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 25 Minuten
Gericht Geschenk aus Thermomix, Kuchen, Thermomix® Rezepte
Küche Deutsch
Portionen 16 StückEin herrlicher Zopf, der
Kalorien 316 kcal

Zutaten

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 350 g Nüsse Haselnüsse, Walnüsse oder gemischte Nüsse
  • 90 g Zucker *
  • 60 g Orangensaft
  • 15 g Rum
  • 5 Tropfen Zitronenaroma
  • 1 TL Zimt *

Für die Glasur:

Anleitungen
 

Für den Teig:

  • Hefe, Milch, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37 °C/Stufe 1 erwärmen.
    1 Würfel Hefe, 180 g Milch, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
    Pin
  • Mehl und Ei zugeben und 3 Minuten/Knetstufe kneten.
    450 g Mehl, Type 405, 1 Ei
    Pin
  • Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
    Pin

Für die Füllung:

  • Nüsse in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 6 hacken und 50 g davon beiseite geben. Den Rest weitere 5 Sekunden/Stufe 8 mahlen. Restliche Zutaten für die Füllung zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 mischen.
    350 g Nüsse, 90 g Zucker, 60 g Orangensaft, 15 g Rum, 5 Tropfen Zitronenaroma, 1 TL Zimt
    Pin

Zopf fertigstellen:

  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen, mit der Füllung bestreichen und zu einer Rolle aufrollen.
    Pin
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und von der Mitte aus der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren. Die zwei Hälften mit der Füllung nach oben gedreht umeinander schlingen, sodass ein schöner Zopf entsteht.
    Pin
  • Mit der anderen Hälfte genauso verfahren. Die Enden etwas zusammen drücken und mit einem feuchten Geschirrtuch abgedeckt noch mal 30 Minuten gehen lassen.
    Pin
  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Zopf auf der mittleren Schiene des Backofens 30 – 40 Minuten hellbraun backen.
    Pin
  • Zopf etwas abkühlen lassen. Puderzucker mit Milch in einer Tasse mischen, den Zopf damit bestreichen und die gehackten Nüsse darauf verteilen.
    60 g Puderzucker, 1 EL Milch
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Falls du keinen Rum verwenden möchtest, ersetze ihn durch Orangensaft. Optional kannst du den Orangensaft auch durch Rumaroma verfeinern.

Nährwerte

Serving: 1STückKalorien: 316kcalKohlehydrate: 40gProtein: 7gFett: 15ggesättigte Fettsäuren: 2gSodium: 10mgZucker: 16gVitamin A: 45IUVitamin C: 2mgCalcium: 41mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Autor

  • Marion

    Marion besitzt den TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert sie alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit den Bloggern Daniela und Tobias fesselt sie über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Sie konnte ihre Expertise bei der Erstellung mehrerer Thermomix® Kochbuch Bestseller und Kalender beweisen.

1 Kommentar zu „Nusszopf aus dem Thermomix®“

  1. 5 Sterne
    Das ist ja wohl das allerbeste Zopfrezept was ich je gebacken habe!!!
    Super super weich u locker – auch nach 3 Tagen noch voll saftig
    Beim nächsten mal werde ich nur noch etwas mehr Füllung machen u diese mit Aprikosenmarmelade strecken 😋

    Würde gefragt ob der Zopf vom Bäcker ist ☺️ Eine besseres Kompliment geht ja wohl nicht.

    Danke danke dafür!!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung