Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix® • will-mixen.de

Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix®

Wir lieben schnelle Kuchenrezepte! In nur einer Stunde und 15 Minuten steht dieser Kuchen auf deinem Tisch. Lass dich von frischem Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix® begeistern.

Anzeige
Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix®Pin
Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix®

Die Paradiescreme im Teig sorgt dafür, dass der Kuchen super saftig wird und ein intensives Aroma bekommt.

Anzeige

Möchtest du den Kuchen abwandeln, tauschst du einfach die Sorte der Paradiescreme aus. Probiere die Geschmacksrichtungen einfach mal durch. Wir verwenden die Sorte weiße Schokolade.

Wie wäre es mit Vanille, Kokos, Nougat, weiße Schokolade oder Sahne-Karamell. Mit der Sorte Zitrone zaubert ihr einen schnellen Zitronenkuchen. Einer unserer Varianten-Favoriten ist Schokolade.

Anzeige

Entdecke alle Paradiescreme Sorten hier*.

Kuchen gebackenPin
Der Paradiescreme Kuchen ist fertig zum Glasieren
Paradiescreme Kuchen Thermomix mit SchokoladenglasurPin
Paradiescreme Kuchen mit Schokoladenguss und weißer Schokolade bestreut

Lass dir den besten Milchreis im Thermomix®, Eierlikör sowie Eierlikörkuchen oder den Eierlikörkuchen vom Blech nicht entgehen.

Hier gibt es das Rezept für einen Breslauer Schoko-Vanille-Kuchen.

Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix®Pin

Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix®

Marion
Locker, lecker und schnell gemixt im TM31, TM5® und TM6®.
4.84 von 110 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Geschenk aus Thermomix, Kuchen, Nachspeise, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 435 kcal

Zutaten

  • 50 g weiße Schokolade
  • 5 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 10 g Butter
  • 1 EL Paniermehl
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Päckchen Paradiescreme Pulver "Weiße Schokolade"
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Sonnenblumenöl
  • 250 g Milch
  • 200 g Schokoladenguss

Anleitungen
 

  • Weiße Schokolade in den Mixtopf geben, 4 Sekunden/Stufe 7 hacken und beiseite geben.
    50 g weiße Schokolade
  • Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, Eier in den Mixtopf geben. Thermomix auf 4 Minuten/Stufe 4 stellen und Zucker und Vanillezucker durch den Mixtopfdeckel einrieseln lassen.
    5 Eier, 180 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
    Pin
  • Inzwischen Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
    10 g Butter, 1 EL Paniermehl
    Pin
  • Rühraufsatz entfernen. Mehl mit Speisestärke, Paradiescremepulver und Backpulver mischen. Mischung mit Öl und Milch in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 4 mischen.
    100 g Speisestärke, 2 Päckchen Paradiescreme Pulver "Weiße Schokolade", 1 Päckchen Backpulver, 200 g Sonnenblumenöl, 250 g Milch, 150 g Mehl
    Pin
  • Teig in Gugelhupfform füllen und auf der mittleren Schiene des Backofens 55 – 60 Minuten backen. Mixtopf ausspülen. Stäbchenprobe machen, wenn nichts mehr am Stäbchen klebt, ist der Kuchen fertig.
    Pin
  • Kuchen kurz auskühlen lassen. Inzwischen Schokoladenglasur nach Rezept aus dem Blog zubereiten, oder fertig gekaufte nach Packungsanweisung schmelzen. Kuchen auf eine Kuchenplatte stürzen, und mit Schokoladenguss bestreichen. Gehackte weiße Schokolade darüber streuen.
    200 g Schokoladenguss
    Pin
  • Kuchen servieren, wenn der Schokoladenguss trocken ist.
    Pin

Notizen

Tipp: Du kannst auch andere Sorten Paradiescreme verwenden.  Uns schmeckt der Kuchen mit der Sorte „Weiße Schokolade“ am besten.

Nährwerte

Serving: 1StückKalorien: 435kcalKohlehydrate: 46gProtein: 5gFett: 27ggesättigte Fettsäuren: 7gSodium: 58mgZucker: 27gVitamin A: 155IUVitamin C: 1mgCalcium: 54mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung