Bärlauchöl aus dem Thermomix® | Das beste Rezept

Bärlauchöl aus dem Thermomix®



Wir zeigen dir, wie du im Thermomix® das leckerste Bärlauchöl herstellst. Es ist in wenigen Sekunden gemixt und konserviert das bärenstarke Kraut für dein ganzes Jahr, bis zur nächsten Bärlauchernte.

Bärlauchöl aus dem Thermomix®Pin
Bärlauchöl aus dem Thermomix®

Wie lange hält sich Bärlauchöl

Achte darauf, dass du bei der Zubereitung des Gewürzöls sauber arbeitest.

Entferne faulige oder verwelkte Stellen des Bärlauchs. Sterilisiere die Flasche mit kochendem Wasser. Das tötet Bakterien und Keime ab. Saberkeit lohnt sich! Denn wenn du sauber arbeitest und das fertige Bärlauchöl richtig lagerst (dunkler und kühler Ort) hält es sich mehrere Monate bis ein Jahr. Genug Zeit, um das ganze Jahr Bärlachgeschmack zu genießen.

Bärlauchöl selber machen

Vor der Zubereitung wäscht und trocknest du die Bärlauchblätter und entfernst die dicken Stiele.

In unserem Rezept haben wir Sonnenblumenöl verwendet. Für Bärlauchöl sind aber alle Ölsorten erlaubt, die dir schmecken. Versuche es einmal mit Olivenöl oder feinem Rapsöl. Wir haben das Öl nach einer 30 minütigen Ziehzeit durch ein feines Sieb filtriert. Du kannst die Bärlauchstückchen aber auch mit in die Flaschen abfüllen. Das gibt dem Öl mehr Zeit, den Bärlauchgeschmack aufzunehmen.

Sein volles Aroma entfaltet der Bärlauch, wenn du das in Flaschen abgefüllte Bärlauchgewürzöl ein bis zwei Wochen kühl und dunkel ziehen lässt.

So verwendest du Öl mit Bärlauch

  • Das Öl ist perfekt für Thermomix® Dips, Salate und Salatdressings.
  • Mariniere doch einmal dein Fleisch zum Grillen in Bärlauchöl. Perfekt macht es sich auch zu Grillgemüse oder betäufeltem Grillbrot. Geheimtipp. Veredle das Kräuterfaltenbrot mit Bärlauchöl.
  • Wir lieben Spaghetti mit Bärlauchgewürzöl, etwas Salz und Pfeffer. Das Turbo-Bärlauchgericht.
  • Mach einem lieben Menschen eine große Freude. Fülle das Öl in eine Flasche, verziehre diese und verschenke sie.

Mehr Bärlauchrezepte

Bio Bärlauch, (Allium ursinum), Kräuter Pflanzen aus nachhaltigem Anbau (3 Pflanzen, je im 12cm Topf)*
  • in der Küche allseits bekannter Bärlauch
  • Geerntet werden überwiegend die Blätter, aber auch die Blüten sind essbar und eignen sich zum Garnieren.
  • Bärlauch besitzt ein dem Knoblauch ähnlichem Aroma
  • Sie erhalten nachhaltig biologisch erzeugte Pflanzen im12cm Topf
Wildkräuter - Samen-Geschenkset mit 7 wilden Heil- und Würzkräutern*
  • 7 Samenpäckchen pro Geschenkverpackung
  • Dieses Samenset enthält Quendel / Wilder Thymian (Thymus pulegioides), Bärlauch / Wilder Lauch (Allium ursinum), Wilder Sellerie (Apium graveolens), Waldmeister (Galium odoratum), Echte Schlüsselblume (Primula veris), Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) und Pimpinelle / Kleiner Wiesenknopf (Sanguisorba minor)
  • Hohe Keimfähigkeit
  • Samenfeste Sorten - Kein Hybrid-Satgut
  • Jeweils ein Samentütchen pro Sorte
Bärlauchöl aus dem Thermomix®Pin

Bärlauchöl aus dem Thermomix®

Marion
Bärlauch haltbar machen – die schnellste Variante im TM31®, TM5® und TM6®.
4.84 von 107 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 5 Min.
Ziehzeit 30 Min.
Gesamtzeit 40 Min.
Gericht Dip, Eingemachtes, Gewürz, Grillbeilage, Thermomix® Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Flasche (500 ml)
Kalorien 3585 kcal

Zutaten

  • 80 g Bärlauch
  • 400 g Sonnenblumenöl alternativ Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen
 

  • Bärlauch waschen, Stiele entfernen und in den Mixtopf geben. Öl und Salz zugeben und 10 Sekunden/Stufe 8 mischen, mit dem Spatel nach unten schieben und 30 Minuten ziehen lassen.
    80 g Bärlauch, 400 g Sonnenblumenöl, 1/2 TL Salz
    Pin
  • Durch ein Sieb in eine sterilisierte Flasche geben und verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.
    Pin

Video

Notizen

Tipp: Mit dem Öl, das mild nach Knoblauch schmeckt, kannst du Salate verfeinern und  Gemüse würzen. Du kannst es als Grundstock zum Einlegen von Grillfleisch verwenden oder zum Dippen mit frischem Baguette.

Nährwerte

Kalorien: 3585kcalKohlehydrate: 12gProtein: 1gFett: 400ggesättigte Fettsäuren: 39gSodium: 1163mgZucker: 3gVitamin A: 1360IUVitamin C: 10mgCalcium: 49mgEisen: 2mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 11.03.2021 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung