Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®

Grün, cremig, gesund – Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®

Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®Pin
Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®

3 Gründe für diese Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®

Unsere Mission: dir die Bärlauchsuppe aus dem Thermomix® nahe bringen.

  1. 🥇 Erstens, die Frische: 🍃 Nimm den Löffel, tauche ein und koste. Bei jedem Schluck, den du nimmst, fühlt es sich an, als hättest du einen Spaziergang im Frühling gemacht, das Grün des Bärlauchs um dich herum, der Duft frischer Kräuter in der Luft. Ein selbstgemachtes Gericht, vor allem wenn es mit so viel Liebe wie eine Thermomix® Bärlauchsuppe zubereitet wurde, schmeckt einfach echter und frischer.
  2. 🥈 Zweitens, die Individualität: 🎨 Wann immer du eine Bärlauchsuppe aus dem Thermomix® zubereitest, kannst du sie an deinen Geschmack anpassen. Magst du es cremiger? Füge mehr Sahne hinzu. Oder vielleicht etwas würziger? Ein bisschen mehr Pfeffer, bitte! Kein gekauftes Produkt kann dir diese Freiheit bieten.
  3. 🥉 Drittens, das Know-How: 🧠 Jedes Mal, wenn du deine eigene Suppe kochst, lernst du etwas Neues. Du verbesserst deine Fähigkeiten, entdeckst neue Aromen und lernst deinen Thermomix® besser kennen. Es gibt etwas unglaublich befriedigendes daran, ein Gericht von Grund auf zu erstellen, und das Gefühl ist umso süßer, wenn das Ergebnis so lecker ist wie diese Suppe.

Also, worauf wartest du noch? Es ist Zeit, den Thermomix® anzuschmeißen und diese Bärlauchsuppe auszuprobieren!

Bärlauchsuppe Rezept Thermomix® – Zutaten

🔍 Aufgepasst! Hier kommt die ultimative Zutatenliste für die Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®. Und nicht nur das! Du bekommst auch eine Warenkunde und vielleicht sogar ein paar Geheimtipps. 😏

  • 🧄 Knoblauchzehe: Nur eine kleine Zehe, aber sie bringt den Geschmack! Knoblauch hat diesen einzigartigen, pikanten Geschmack, der jedes Gericht aufwertet. Tipp: Schäle die Knoblauchzehe und entferne den grünen Keim im Inneren, um Sodbrennen zu vermeiden.
  • 🧅 Zwiebeln: Zwei Zwiebeln sorgen für die nötige Süße und Tiefe in deiner Suppe. Sie sind das Fundament jeder guten Suppe. Und keine Sorge, auch wenn du beim Schneiden ein paar Tränen vergießt, das Ergebnis ist es wert!
  • 🧈 Butter: Die 30g Butter sind das Geheimnis für eine samtige Textur und das volle Aroma deiner Suppe. Wenn du vegan bist, kannst du stattdessen auch Pflanzenbutter verwenden. Hier zeigen wir dir übrigens, wie du Butter im Thermomix® selbst herstellen kannst.
  • 🥔 Mehligkochende Kartoffeln: Diese sorgen für die cremige Konsistenz deiner Suppe. Die 300g Kartoffeln geben der Suppe Substanz und machen sie sättigend.
  • 🧂 Salz: Ein halber Teelöffel reicht, um den Geschmack der anderen Zutaten hervorzuheben. Du kannst auch Himalayasalz oder Meersalz verwenden, wenn du es noch einen Tick exotischer magst.
  • 🥣 Gemüsefond: Der Gemüsefond ist der geheime Held, der die ganze Suppe zusammenbindet. Die 600g Gemüsefond sind die Basis deiner Suppe und verleihen ihr ein tiefes, volles Aroma. Hier zeigen wir dir, wie du haltbare Thermomix® Gemüsepaste selbst zubereitest.
  • 🥛 Sahne: Die Sahne * sorgt für den extra cremigen Kick in deiner Suppe. Aber auch hier gilt: Für die Veganer unter uns, eine Pflanzensahne * tut es auch.
  • 🌱 Bärlauch: Das Herzstück deiner Suppe! Die 120g Bärlauch * bringen Frische und einzigartiges Aroma in dein Gericht. Und das Tolle ist: Bärlauch kannst du im Frühling sogar selber pflücken! Nur Vorsicht, nicht mit Maiglöckchen verwechseln.
  • 🥄 Muskatnuss *: Eine Prise davon gibt deiner Suppe eine warme, nussige Note. Muskat passt besonders gut zu Kartoffelgerichten und runden diese Suppe wunderbar ab.
  • 🍋 Zitronensaft: Nur 10g, aber sie geben deiner Suppe einen frischen Kick und heben den Geschmack des Bärlauchs hervor.
  • 🍚 Weißer Pfeffer: Etwas Schärfe gefällig? Ein Teelöffel weißer Pfeffer * sorgt für die nötige Würze und rundet das Geschmackserlebnis ab.

Bärlauchsuppe Rezept Thermomix® – spannende Varianten

🔀 Jetzt, wo du die Grundlagen für deine Bärlauchsuppe aus dem Thermomix® gemeistert hast, wird es Zeit für ein bisschen Abenteuer. Lass uns ein paar Variationen ausprobieren, um die Suppe noch spannender zu gestalten. 🌍

🦐 Meeresfrüchte Bärlauchsuppe: Warum fügst du nicht etwas Meeresfrüchte hinzu? Garnelen oder Muscheln können eine angenehme Textur und ein einzigartiges Aroma hinzufügen. Denk nur daran, sie vorher ordentlich zu waschen und zu putzen.

🌽 Gemüse Bärlauchsuppe: Füge etwas zusätzliches Gemüse hinzu! Probier es mal mit Mais, Erbsen oder Karotten. Sie bringen Farbe und zusätzliche Nährstoffe in deine Suppe.

🍄 Pilz Bärlauchsuppe: Einige sautierte Champignons oder Steinpilze können deiner Bärlauchsuppe eine herbstliche Note verleihen. Tipp: Brate die Pilze vorher in etwas Butter an, um ihnen ein rauchiges Aroma zu verleihen.

🥥 Kokosnuss Bärlauchsuppe: Tausche die Sahne durch Kokosmilch aus für eine exotische Variante deiner Suppe. Dies gibt deiner Suppe einen Hauch von Süße und ein ganz neues Geschmackserlebnis. Bonus: Diese Variante ist auch für Veganer geeignet.

🌶️ Feurige Bärlauchsuppe: Für die Mutigen unter uns: Wie wäre es mit etwas Chili? Gib eine Prise Chili oder Cayennepfeffer in deine Suppe und bring sie auf die nächste Stufe. Aber sei vorsichtig, nicht dass du dir am Ende noch die Zunge verbrennst!

🔄 Das Schöne am Kochen ist, dass du experimentieren und kreativ sein kannst. Probier diese Variationen aus oder erfinde deine eigenen. Und denk daran: Bei einer Bärlauchsuppe aus dem Thermomix® bist du der Chefkoch. Also, was wird deine nächste Kreation sein? 🚀

Thermomix® Bärlauchsuppe mit Kartoffeln im Überblick

Das ist nur ein Überblick; die vollständigen Zutaten und Anweisungen finden sich in der Rezeptkarte weiter unten in diesem Beitrag.

  1. Knoblauch zerkleinern. Abziehen und in den Thermomix® geben. Keine Angst, es wird nicht stinken.
  2. Zwiebeln hacken. Zwiebeln abziehen, halbieren, zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Augentropfen bereit halten!
  3. Butter dünsten. Butter hinzufügen und die Zwiebeln darin anbraten. So wird die Suppe cremig.
  4. Kartoffeln vorbereiten. Schälen, in Stücke schneiden und in den Thermomix® geben. Ein echter Handarbeiter, dieser Thermomix®.
  5. Kochen. Kartoffeln, Salz, Gemüsefond und Sahne hinzufügen und kochen. Du bist fast da!
  6. Bärlauch vorbereiten. Waschen, in Streifen schneiden und bereithalten. Vorsicht, es wird grün!
  7. Pürieren. Bärlauch, Muskatnuss, Zitronensaft und Pfeffer hinzufügen, pürieren und kochen. Nur noch ein Schritt.
  8. Servieren. Mit Bärlauchstreifen garnieren und servieren. Lass es dir schmecken! 🥣

Jetzt hast du es: die Kurzversion der köstlichen Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®. Fang an zu mixen, und in kürzester Zeit wirst du eine köstliche Suppe genießen! 🌱

Noch mehr Rezepte aus dem Thermomix®

Kennst du schon unser feines Bärlauchpesto?

Lass dir diese Suppen-Hits nicht entgehen!

Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®Pin

Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®

Marion
Frühlingszeit ist Bärlauchzeit. Auch eine cremige Bärlauchsuppe darf da nicht fehlen.
4.93 von 292 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe, Thermomix® Rezepte, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 202 kcal

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 30 g Butter *
  • 300 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1/2 TL Salz *
  • 600 g Gemüsefond
  • 150 g Sahne *
  • 120 g Bärlauch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 10 g Zitronensaft
  • 1 TL weißer Pfeffer *

Anleitungen
 

  • Knoblauch abziehen und in den Mixtopf geben.
    1 Knoblauchzehe
    Pin
  • Zwiebeln abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    2 Zwiebeln
    Pin
  • Butter in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten.
    30 g Butter
    Pin
  • Inzwischen Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
    300 g mehligkochende Kartoffeln
    Pin
  • Kartoffeln mit Salz, Gemüsefond und Sahne in den Mixtopf geben und 15 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
    1/2 TL Salz, 600 g Gemüsefond, 150 g Sahne
    Pin
  • Inzwischen Bärlauch waschen und in Streifen schneiden.
    120 g Bärlauch
    Pin
  • 20 g Bärlauch beiseite geben, den Rest mit Muskatnuss, Zitronensaft und Pfeffer in den Mixtopf geben, 15 Sekunden aufsteigend bis Stufe 10 pürieren und 2 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
    1 Prise Muskatnuss, 10 g Zitronensaft, 1 TL weißer Pfeffer
    Pin
  • Suppe mit Bärlauchstreifen garniert servieren.
    Pin

Notizen

Tipp: Du kannst die Suppe auch weniger oder mehr pürieren, ganz nach deinem Geschmack. Wir mögen es nicht ganz so fein gehackt. Beginne mit wenigen Sekunden und teste dich vor.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 202kcalKohlehydrate: 17gProtein: 2gFett: 15ggesättigte Fettsäuren: 9gSodium: 707mgZucker: 8gVitamin A: 1274IUVitamin C: 9mgCalcium: 69mgEisen: 1mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Du möchtest noch mehr Suppenrezepte entdecken? Wie wäre es mit Kürbissuppe aus dem Thermomix®?

Autor

  • Marion

    Marion besitzt den TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert sie alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit den Bloggern Daniela und Tobias fesselt sie über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Sie konnte ihre Expertise bei der Erstellung mehrerer Thermomix® Kochbuch Bestseller und Kalender beweisen.

3 Kommentare zu „Cremige Bärlauchsuppe aus dem Thermomix®“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung