Tomatensauce aus dem Thermomix®

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Tomatensauce aus dem Thermomix® – der Hit für Kinder

Tomatensauce fertig aus dem Glas ist sowas von Out. Dank des Thermomix® machst Du sie ab heute nur noch selbst. So kannst Du nämlich jede einzelne Zutat selbst auswählen, vermeidest künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker und sparst am Ende auch noch bares Geld.

Unendlich viele Varianten

In der Rezeptwelt gibt es zahlreiche Rezeptideen für Nudelsaucen aus TM5® und TM31. Dieses Rezept ist für uns die weltbeste Tomatensauce aus dem Thermomix®. Sie enthält leckere und gesunde Zutaten, die jeder in der Küche hat und ist schnell und lecker auf dem Tisch. Verfeinert werden kann die Soße mit noch mehr feinem Knoblauch, frischen Kräutern, Garnelen, Speck, Gemüse oder würzigem Käse. Wer es schar mag kann etwas der würzige, rauchigen Chipotles in Adobo zugeben. 🌶️ Feurig lecker! Wenn Du keine frischen Tomaten zur Hand hast, ersetze diese durch Dosentomaten.

So lange hält sich Tomatensoße aus dem Thermomix®

In Flaschen oder Schraubgläsern abgefüllt hält sich die Tomatensoße im Kühlschrank etwa 3 bis 4 Tage. Portionsweise eingefroren ist sie bereit für überraschende Gäste oder für überraschenden Schulausfall und hungrige Bäuche. Unsere Tomatensoße kannst Du übrigens auch perfekt für Pizza verwenden.

Nudelgerichte und Thermomix®-Rezepte satt

Du kannst auch nicht genug von Nudeln bekommen? Dann solltest Du Mama’s Spaghetti Bolognese, unsere Carbonara, Mac & Cheese, den mediterranen Nudelsalat, One-Pot-Pasta oder den Pizza-Pasta-Auflauf aus dem Thermomix® einmal probiert haben.



Tomatensauce aus dem Thermomix®
Drucken Pinterest
5 von 5 Bewertungen

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Kochzeit25 Min.
Gericht: Thermomix® Rezepte
Für: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 120 g Karotten
  • 30 g Olivenöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 500 g Tomaten
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 2 Prisen schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Knoblauchzehe abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. 
  • Zwiebel abziehen und halbieren. In den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 
  • Karotten schälen, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Olivenöl und Tomatenmark in den Mixtopf geben und 4 Minuten/120 °C(TM31 Varoma)/Stufe 1 dünsten. 
  • Tomaten waschen, halbieren und mit übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 ohne Messbecher kochen. Gareinsatz als Spritzschutz verwenden. 
  • Messbecher einsetzen und 45 Sekunden/Stufe 6-9 schrittweise ansteigend pürieren.

Rezeptnotizen

Alternativ können auch Dosentomaten verwendet werden. 
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!

*Letzte Aktualisierung am 26.12.2019 / *Affiliate Links / *Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr für dich zu entdecken!

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Salate mal anders für den Thermomix

Hol dir dein E-Book mit 7 Salat-Rezepten für den Thermomix®

Melde dich dafür zu unserem Newsletter an und sichere dir ab jetzt immer die neuesten Rezepte, Videos, Produkt-Angebote, Tipps & Tricks für den Thermomix® – kostenlos, ohne Spam, jederzeit abbestellbar!

Bitte sendet mir entsprechend eurer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail den will-mixen.de Newsletter zu!

shares