Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®

Ein Klassiker, der zur Spargelsaison natürlich nicht fehlen darf: Die Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®

Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®Pin
Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®

Mein Rezept für Spargelcremesuppe aus dem Termomix®

Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®Pin

Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®

Tobias
Unsere Lieblingssuppe! Spargelcremesuppe aus TM31®, TM5® oder TM6®.
4.93 von 477 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Abkühlzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht All in one, Hauptgericht, Suppe, Thermomix® Rezepte, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 366 kcal

Zutaten

Anleitungen
 

  • Spargel waschen, putzen, schälen und die Schalen beiseite geben.
    500 g Spargel
    Pin
  • Spargel in Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. Brühe, Zucker, Olivenöl und Spargelschalen in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und 17 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
    900 g Hühnerbrühe, 1 Prise Zucker, 10 g Olivenöl
  • Spargel beiseite geben, Garflüssigkeit durch den Gareinsatz sieben und aufbewahren.
  • Spargelköpfe abschneiden, beiseite geben und Spargelstücke in den Mixtopf geben.
    30 g Speisestärke, 20 g trockener Weißwein, 1 TL Zitronensaft, 1/4 TL Cayennepfeffer
  • Garflüssigkeit, Stärke, Wein, Zitronensaft und Pfeffer in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/aufsteigend Stufe 3-8 pürieren. 6 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen und 5 Minuten abkühlen lassen. 
  • Inzwischen Eier trennen, Eigelb mit Sahne in einer Schüssel verquirlen und in die Suppe geben. Spargelköpfe in die Suppe geben und 3 Minuten/80 °C/Linkslauf/Stufe 2 erwärmen. Mit Salz abschmecken und servieren.
    2 Eigelbe, 200 g Sahne, Salz
    Pin

Notizen

Tipp: Wenn du mehr Spargel Einlage möchtest, kannst du noch ein bis zwei Stangen Spargel in kleine Stücke schneiden, und mit den Spargelspitzen in Schritt 6 mit in die Suppe geben.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 366kcalKohlehydrate: 26gProtein: 13gFett: 24ggesättigte Fettsäuren: 9gSodium: 361mgZucker: 10gVitamin A: 1432IUVitamin C: 7mgCalcium: 100mgEisen: 4mg
Hat dir das Rezept geschmeckt?Erwähne @willmixen.de oder tagge #willmixen!
Rezept powered by WP Recipe Maker ❤️

Diese Zutaten gehören in Thermomix® Spargelcremesuppe

Egal, ob du eine angehende Thermomix®-Meisterin bist oder einfach nur auf der Suche nach dem nächsten aufregenden Geschmackserlebnis, unsere Spargelcremesuppe aus dem Thermomix® wird dich begeistern. Und hier sind die Hauptdarsteller:

  • 🥦 500 g Spargel: Spargel gibt der Suppe ihren unverwechselbaren, feinen Geschmack. Kaufe frischen grünen oder weißen Spargel, je nach deinem Geschmack. Wusstest du, dass Spargel ein wahres Kraftpaket an Vitaminen und Mineralien ist? Er ist reich an Vitaminen C, E, K und B-Vitaminen sowie Ballaststoffen. Kleiner Tipp: Achte beim Kauf auf pralle, geschlossene Köpfe – ein Zeichen für Frische. Eine leckere Alternative? Probier mal lila Spargel für eine schöne Farbvariation.
  • 🍲 900 g Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe: Diese sorgt für eine herzhafte Grundlage. Ob Hühner- oder Gemüsebrühe, beide Optionen sind fantastisch. Aber wenn du eine vegetarische Suppe möchtest, greif zur Gemüsebrühe. Hier zeigen wir dir, wie du Gewürzpaste für Gemüsebrühe im Thermomix® zauberst. Hier machst du Gemüsebrühe-Pulver und Gewürzpaste für Fleischbrühe selbst.
  • 🍚 1 Prise Zucker *: Ein kleiner Trick, um die natürliche Süße des Spargels hervorzuheben.
  • 🌿 10 g Olivenöl: Ein gesundes Fett, das zur Geschmeidigkeit der Suppe beiträgt. Du kannst aber auch andere Pflanzenöle verwenden.
  • 🌽 30 g Speisestärke: Du könntest alternativ auch Mehl verwenden, aber Speisestärke ist klumpenresistenter.
  • 🍾 20 g trockener Weißwein: Ein Schuss Weißwein verleiht der Suppe eine besondere, edle Note.
  • 🍋 1 TL Zitronensaft: Ein Spritzer Zitronensaft hellt den Geschmack auf und bringt die feinen Aromen des Spargels zum Leuchten. Nimm am besten frisch gepressten Zitronensaft. Hier gibt es eine Praktische Zitruspresse für den Thermomix®.
  • 🌶️ 1/4 TL Cayennepfeffer: Verwleiht einen Hauch scharfe Würze. Du kannst aber auch Pfeffer oder Paprikapulver verwenden.
  • 🥚 2 Eigelbe: Diese geben deiner Spargelcremesuppe eine extra Portion Samtigkeit.
  • 🥛 200 g Sahne: Sahne rundet die Suppe ab und macht sie besonders reichhaltig und cremig. Du kannst aber auch Milch oder pflanzliche Alternativen wie Mandel- oder Sojasahne * verwenden.
  • 🧂 Salz: Ein Muss in jedem Rezept. Es hebt alle anderen Aromen hervor und bringt das Beste aus deinem Spargel hervor.

Smarte Küchentools für noch leckerere Spargelcremesuppe

  1. 🥄 WMF Suppenlöffelset: Ein gutes Löffelset * erleichtert das Umfüllen und Servieren deiner Spargelcremesuppe. Das WMF Löffelset ist aus Edelstahl und langlebig, was es zu einem unverzichtbaren Bestandteil deines Küchenzubehörs macht.
  2. 🍷 Leonardo Weißweingläser: Für die Weinliebhaber, die den perfekten Wein zur ihrer Spargelcremesuppe genießen möchten. Die Leonardo Weißweingläser * sind stilvoll und elegant, ideal um den trockenen Weißwein, den du in der Suppe verwendest, auch dazu zu trinken.
  3. 🌶️ Rimoco Cayennepfeffer: Ein guter Cayennepfeffer kann den Unterschied in deiner Suppe machen. Der Rimoco Cayennepfeffer * bietet genau die richtige Würze für deine Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®.
  4. 📘 Das große Mix-Kochbuch für den Thermomix®: Für weitere Thermomix® Rezeptideen ist dieses Kochbuch ideal. Es enthält über 100 Rezepte, darunter Suppen, Hauptgerichte, Desserts und vieles mehr. Perfekt, um Inspiration für deine nächste Thermomix® Kreation zu finden. Hier findest du unser Buch *!

Spargelcremesuppe ganz neu definiert. Das sind die Varianten!

Du willst also den Meisterkoch in dir herausfordern und aus deiner Spargelcremesuppe aus dem Thermomix® eine einzigartige Kreation zaubern? Nun, warum nicht? Hier sind einige köstliche Variationen, die du ausprobieren kannst:

  • 🍤 Garnelen-Update: Füge gekochte Garnelen zur Suppe hinzu, kurz bevor du sie servierst. Diese Variation verleiht deiner Suppe einen maritimen Twist und fügt etwas Protein hinzu. Garnelen harmonieren wunderbar mit dem feinen Geschmack des Spargels und verleihen deinem Gericht ein edles Flair.
  • 🍄 Pilzige Perfektion: Tausche die Hälfte des Spargels gegen eine Auswahl an feinen Pilzen aus. Du könntest Champignons, Shiitake * oder sogar Trüffel * verwenden.
  • 🌱 Veganer Genuss: Für unsere veganen Freunde, ersetze die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe, die Sahne durch eine pflanzliche Alternative und lasse die Eigelbe weg.
  • 🍛 Curry-Kick: Für einen exotischen Touch füge 1 TL Currypulver * in den Thermomix® hinzu.
  • 🧀 Käse-Krönung: Füge deiner Spargelcremesuppe eine Handvoll geriebenen Parmesan hinzu. Hier zeigen wir dir, wie du Käse im Thermomix® reiben kannst.

Wenn du wissen möchtest, wie man den perfekten Spargel im Thermomix® zubereitet oder gerne Pasta mit grünem Spargelpesto probieren möchtest, bist du in unserem Rezepte Blog genau richtig. Mehr frühlingsfrische Rezepte gesucht? Dann schau dir diese 17 Likörrezepte aus dem Thermomix® oder das Frühlingshühnchen einmal genauer an. Brot zur Suppe? Hier gibt es ein tolles Rezept für Eiweißbrot aus dem Thermomix®. Zum Glück gibt es Kürbisfleisch gefroren das ganze Jahr. So kannst du auch im Frühling eine wärmende Thermomix® Kürbissuppe genießen.

Noch mehr feine Suppen findest du hier:

Autor

  • Tobias

    Tobias Gronau begeistert in der Küche mit TM31, TM5 und TM6. Als Profi am Thermomix® zaubert er alltagstaugliche und köstliche Gerichte. Zusammen mit der Bloggerin Daniela fesselt er über 200.000 Follower auf will-mixen.de, Facebook, Instagram und Pinterest. Ihre Thermomix® Kochbücher sind Bestseller. Was ist ihr Markenzeichen? Gesunde, frische und super leckere Kreationen.

7 Kommentare zu „Spargelcremesuppe aus dem Thermomix®“

  1. 5 Sterne
    Haben gestern das Rezept ausprobiert und ich muss sagen, das Süppchen ist echt lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept! Ist schon gedruckt. ??

  2. 5 Sterne
    Oh wir freuen uns jedes Jahr auf die Spargelsaison. Da darf diese Suppe nicht fehlen. Das Rezept ist wie eure anderen Rezepte sehr gut geworden. Danke

  3. 3 Sterne
    Hatten leider nicht mehr so viel Spargel. Ob es daran lag, dass sie nicht spargelig genug geschmeckt hat? Vielleicht bekommt sie nochmal eine Chance. Nächstes Jahr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung